Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Sonntag, 23. April 2017

Ach wie gut, dass heute Sonntag ist….


-  oder eine bunte Mischung von Bildern -


Liebe Blogleser,

der April neigt sich langsam dem Ende und wir haben noch nicht einmal alle Bilder des Monats März gezeigt. Zu einigen Bildern gibt es noch  Geschichten,  die wir erzählen möchten. Dazu gehört unter anderem   Sockes  wenig erfolgreiche Physiotherapie und die Sache mit der Küchenschublade.

Einige der gemachten  Bilder sind zudem  - in unseren Augen und für unsere Ansprüche - einfach nur schön oder stehen für das, was wir mit dem Schreiben unseres Blogs erreichen wollen, nämlich den Alltag mit Socke dokumentieren.

Ferner hatten wir  uns ja hier entschieden, dem Trend zu folgen und es an den Wochenenden ruhiger angehen lassen.  Wir führen unser Herzchenprojekt weiter oder zeigen  - ohne  viel  Text - Bilder von unseren Gassigängen.



Also, wie gut, dass heute Sonntag ist, so dass wir Euch einfach ein paar Bilder des vergangenen Monats zeigen können, die uns gut gefallen, die ganz typisch für das Wetter und die Jahreszeit sind und die unsere Alltag zeigen…

Es ist immer schlecht, als Letzte ins Bett zu gehen.  Meistens  ist es belegt und man findet keinen Platz mehr. 




Sockes Pfotenabdrücke von der taubenetzten Wiese ....
Deine Spuren im Sand war also gestern....


Es ist teilweise soooo stürmisch gewesen und......



...es hat viel geregnet. Folglich waren wir ganz viel mit dem Regenmantel unterwegs.









Aber, es gab auch sonnige Momente.....


Bei der Leckerlisuche scheint für Socke immer die Sonne, selbst im Regen.




Die  Natur entledigte sich langsam des Winterkleides.....







Aus der Physiotherapiepraxis kommend wurden wir mit diesem Sonnenuntergang belohnt.




Beim Auspacken der Einkaufstüten fiel uns auf, dass Sockes Geburtstag auch ein Mindesthaltbarkeitsdatum ist. Zum Glück nicht für Socke, denn die feierte am 29.03.2017 nur ihren 10 Geburtstag.



Und immer wieder gab es die besonderen Momente mit Socke, die uns stolz, glücklich und zufrieden machten und uns zeigten, wie sehr wie sie lieb haben.




Nun hoffen wir, dass wir ganz schnell mit den alten Bildern und Geschichten aus dem März voran kommen, damit wir Euch die Bilder des Aprils zeigen können. Denn auch der April hat uns viele schöne Momente beschert, on denen unbedingt hier berichtet werden muss.


Wir wünschen Euch einen schönen Start in die neue Woche und senden 

viele liebe Grüße


Kommentare:

  1. Schöne Bilder. Ganz schön viel Wind bei euch. Hiers ja eher so...NIx :-). Das mit dem Bett ist das Schicksal meines Mannes und da liegen dann auch eben 2 hihi.
    lg becki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier ist es oft sehr stürmisch. Komisch, soweit wohnen wir doch gar nicht auseinander…
      Liegen dann dort zwei Kinder oder zwei Hunde oder doch gar vier Lebewesen und der Mann verzeiht sich auf die Wohnzimmercouch ? ;o)

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Ha, die letzte im Bett bin immer ich bei uns und dann liegen da zwei Fellnasen schon drin. Ich quetsch mich wie eine krumme Neun dazwischen. Zum Glück bleibt Lotte nicht lange im Bett und legt sich dann in ihr Körbchen. Aber Emma ist eine hervorragende Deckenklauerin ;-)
    Der Sonnenuntergang ist wunderschön. Auch das Söckchen zwischen den Narzissen sieht niedlich aus und die Blumen sind sehr schön.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das scheint unser Schicksal zu sein. Socke bleibt ja auch nicht lange im Bett, ihr ist es ebenfalls zu schnell zu warm. Aber es ist schon oft mühsam in sein Bett zu kommen.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Ein echter Sonntags-Blumenstrauss voller Bilder, am meisten begeistern mich heute die Sturmbilder.
    Montagsgruss von Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die zeigen Socke so aerodynamisch, nicht wahr?

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Das Bett ist belegt? :-D Die Bilder sind klasse. Ich kann mir richtig vorstellen, wie du völlig enttäuscht vor dem Bett standest und den armen Hund ja nicht aufwecken wolltest.

    Liebe Grüße

    Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da sagst Du was, liebe Britta. Ich bin abends meist recht müde und mag das Söckchen aber auch nicht verscheuche. Nun, erst mal das Handy zücken, ein Foto machen und überlegen, wie man da noch ins Bett passen soll. Irgendwie habe ich es aber geschafft. Zum Glück…

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.