Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Donnerstag, 5. Dezember 2019

Bilder von ihm und von mir……

-    oder der 541. geschenkte Tag –
Socke im Juli 2019
 


Liebe Blogleser,

an einem schönen Sonntag im Juli beschlossen wir das Auto stehen zu lassen und nur etwas an der schattigen Stever mit Socke zu laufen.

Das 5.Türchen am 05. Dezember 2019

 WERBUNG: Wegen der Produktnennung / Produktabbildung. 


Alle in diesem Beitrag gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns von Privatpersonen  schwenkweise, mithin kostenlos und ohne Gegenleistung  überlassen oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. 


Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keine Kooperationen pflegt und keinerlei Einnahmen zu verbuchen hat.



 - oder der 541. geschenkte Tag -




Mittwoch, 4. Dezember 2019

Noch einmal, eine neue homotoxische Therapie ....


WERBUNG: Wegen der Produktnennung / Produktabbildung. 


Alle in diesem Beitrag gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns von Privatpersonen  schwenkweise, mithin kostenlos und ohne Gegenleistung  überlassen oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. 

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keine Kooperationen pflegt und keinerlei Einnahmen zu verbuchen hat.
 

-  oder der 540. geschenkte Tag -
Socke im Juli 2019




Liebe Blogleser,

im Juli ging es Socke vom Husten deutlich schlechter. Ihr wisst es ja, denn ich hatte schon mehrfach darüber berichtet. Dabei ist es üblich, dass die Beschwerden beim Tracheal-/ Bronchialkollaps in heißen Monaten schlimmer werden.


Man kann es gar nicht beschreiben, wie schlimm es ist, wenn Socke hustet. Man leidet schrecklich mit. Socke hustet manchmal so stark, dass sich ihr ganzer Körper zusammenstaucht. Oft liegt sie in ihrem Bettchen und plötzlich springt sie auf und hustet. Gerade aus der Ruhe heraus fängt sie an zu husten. Es bildet sich Schleim, der an der Engstelle der Luftröhre klebt und der Körper möchte ihn loswerden und lässt Socke husten. Oft wird man nachts vom Husten wach oder man muss das Bauchkraulen einstellen, weil sie in der Lage vermehrt hustet. Es ist wirklich ganz schlimm und ich würde Socke das so gerne abnehmen.


Die Gassirunden verlaufen oft lustlos und langsam ....

Das 4.Türchen am 04. Dezember 2019



WERBUNG: Wegen der Produktnennung / Produktabbildung. 


Alle in diesem Beitrag gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns von Privatpersonen  schwenkweise, mithin kostenlos und ohne Gegenleistung  überlassen oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. 


Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keine Kooperationen pflegt und keinerlei Einnahmen zu verbuchen hat.


- oder der 540. geschenkte Tag - 




Dienstag, 3. Dezember 2019

Spontane Eingebung .....

-    oder der 539. geschenkte Tag -
Socke im Juli 2019


Liebe Blogleser,

es war ein warmer Sonntag Ende Juli und wir wollten mit Socke eine kleinere Gassirunde laufen. Oft tun wir uns sehr schwer mit der Auswahl der Orte zum Gassigehen, weil wir unterschiedliche Vorlieben haben. Ich bin lieber in der Natur unterwegs, mag Orte, wo Socke ohne Leine laufen kann und wir mit ihr spielen können. Der Socke-nHalter ist lieber in Städten unterwegs.

Nun schränkte uns das Wetter ein, denn es war abwechselnd sonnig bzw.  leicht bedeckt und immerhin noch 27 Grad warm.  Bei so einem Wetter steht Schatten und fehlende heiße Asphaltböden an oberster Stelle. Wir planten ins nahegelegene  Lüdinghausen zu fahren und etwas an der Stever entlang zu laufen. Früher waren wir dort öfter unterwegs. Wir saßen im Auto und Socke hustete. Wir schauten uns an und sagten beide nahezu gleichzeitig „Hamm“. Damit meinten wir die Saline in Hamm. Schnell im Navi nachgeschaut stellten wir fest, dass die Saline in Werne noch näher war und wir starteten sofort los.


Nur so viel vorab. Es war genau die richtige Entscheidung. Die kleine Saline in Werne bescherte durch die Verdunstung kühle Temperaturen und half gegen Sockes Husten ganz toll. Während der letzte Besuch an der Saline in Rheine nicht so gut war, ging es Socke nach dem Besuch in Werne deutlich besser.

Das 3. Türchen am 03. Dezember 2019


WERBUNG: Wegen der Produktnennung / Produktabbildung. 

Alle in diesem Beitrag gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns von Privatpersonen  schwenkweise, mithin kostenlos und ohne Gegenleistung  überlassen oder von uns selbst erworben und finanziert.
Wir erhalten keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. 

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keine Kooperationen pflegt und keinerlei Einnahmen zu verbuchen hat.


 - oder der 539. geschenkte Tag -



Montag, 2. Dezember 2019

Sind wir Seelenmenschen für unsere Hunde?

-    oder der 538. geschenkte Tag -
Socke im Juli 2019




Liebe Blogleser,


in dem heutigen Beitrag kreisen meine Gedanken um einen Text, den ich vor einiger Zeit las und der sich mit der Frage beschäftigt, ob wir Menschen auch die Seelenmenschen unserer Vierbeiner sind. Denn eigentlich reden wir immer nur von unseren "Seelenhunden".



Das 2. Türchen am 02. Dezember 2019


WERBUNG: Wegen der Produktnennung / Produktabbildung. 


Alle in diesem Beitrag gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns von Privatpersonen  schwenkweise, mithin kostenlos und ohne Gegenleistung  überlassen oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. 



Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keine Kooperationen pflegt und keinerlei Einnahmen zu verbuchen hat.
 

- oder der 538. geschenkte Tag  -





Sonntag, 1. Dezember 2019

Das ist doch kein Herz…

 - oder der 537. geschenkte Tag –



Liebe Blogleser,

wir hoffen, dass Ihr alle einen schönen 1. Adventssonntag verbringen konntet. Unglaublich, wie die Zeit rast und wie traurig, dass wir mit unseren Berichten/Beiträgen  so weit im Rückstand sind. Ich hoffe, dass Ihr uns dennoch begleitet.....

Als wir im Juli unterwegs waren, da fiel mir auf, dass schon viel Laub auf dem Boden lag und auch die ersten Kastanien von den Bäumen gefallen waren. Ich gehe davon aus, dass diese der Trockenheit und Wärme geschuldet ist.

Also nutze ich die Kastanien, um mal wieder ein Herz zu legen. Aber ganz ehrlich, das sieht doch nicht wirklich nach einem Herzen aus, oder? 
Und das soll ein Herz sein?


Aber das Herz passt ganz gut zu der Situation, in der die Bilder gemacht wurden. Seid langer Zeit waren wir mal wieder im Erlengrundwald und meine Kamera funktionierte nicht mehr. Die Bilder waren ja schon viel zu lange viel zu hell, aber im Wald ging gar nichts mehr. Ich war traurig, weil ich auch nicht wusste, woran es liegen könnte.

Das 1. Türchen am 01. Dezember 2019


WERBUNG: Wegen der Produktnennung / Produktabbildung. 


Alle in diesem Beitrag gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns von Privatpersonen  schwenkweise, mithin kostenlos und ohne Gegenleistung  überlassen oder von uns selbst erworben und finanziert.
Wir erhalten keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. 

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keine Kooperationen pflegt und keinerlei Einnahmen zu verbuchen hat.


- oder der 537. geschenkte Tag- 




Samstag, 30. November 2019

Wie abgeschnitten …

-    oder der 536. geschenkte Tag
Socke im Juli 2019



Liebe Blogleser,

ich hatte einen Tag unter der Woche frei, weil ich mal wieder einige Überstunden abbauen musste. Und so zogen Socke und ich erst etwas später los und freuten uns auf eine gemütliche Runde, auf der ich auch gerne einige Fotos machen wollte. Einen bestimmten Plan hatte ich nicht, aber Lust Fotos zu machen hatte ich schon. So liefen wir an Rande des Wohngebietes und ich knipste die Flora und Fauna, die ich entdeckte. Socke lichtete ich natürlich auch ab. Natürlich…….


Auch in diesem Jahr gibt es hier einen Blog - Adventskalender....

- oder der 536. geschenkte Tag  -





Liebe Blogleser,

auch in diesem Jahr gibt es wieder einen Adventskalender  von, mit und über Socke. Ich kann zwar nicht mit den anderen,  im Netz kursierenden Adventskalendern mithalten, denn bei mir gibt es nichts zu gewinnen.   Ich möchte aber gerne die Tradition der letzten 5 Jahre fortführen und einen Adventskalender veröffentlichen.  Ich schreibe diesen Blog auch für mich und ich freue mich selber jeden Tag ein Türchen zu öffnen.  Zudem bedeutet so ein Adventskalender auch immer in alten Beiträgen zu stöbern, Erinnerungen aufleben zu lassen und in diesen zu schwelgen.

Und tatsächlich gab es hier in den letzten Jahren schon 5 Adventskalender.

Freitag, 29. November 2019

Mal wieder etwas Neues ...


WERBUNG: Wegen der Produktnennung / Produktabbildung.
Alle in diesem Beitrag gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns von Privatpersonen  schwenkweise, mithin kostenlos und ohne Gegenleistung  überlassen oder von uns selbst erworben und finanziert.
Wir erhalten keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte.
Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keine Kooperationen pflegt und keinerlei Einnahmen zu verbuchen hat. 


-    oder der 535. geschenkte Tag -



Liebe Blogleser,

wie ihr wisst, kochen wir für Socke das Futter seit 2013.

Wegen einer chronischen Magenerkrankung bekommt Socke 5 Mahlzeiten in 24 Stunden. Wir füttern um 08:00 Uhr,  um 12:20 Uhr,  um 16:45 Uhr, um  20:30 Uhr und um 0:30 Uhr.

Dabei bekommt Socke püriertes Futter bestehend aus Fleisch (Pferd, Lamm, Strauß, Pute, Ziege), Kartoffeln, Gemüsepüree (der Saison), Obstkompott (der Saison) , Öl und Nährstoffen.

Socke bekommt morgens und Nachts je 130 g Futter und zu den anderen Mahlzeiten etwa 180 g Futter. Dazu gibt es Microorganismen und  Darm-Immunaufbaupräparat.

Da ich berufstätig bin, koche ich alle zwei bzw. drei Tage für Socke das Futter und fülle es in entsprechende Portionsdosen ab.

Wieder zu Hause, aber es läuft nicht gut ....

- oder der 535. geschenkte Tag –


Liebe Blogleser,

der erste Tag zu Hause war nicht so schön. Es regnete den ganzen Tag und war ganz schön kalt. Hier wollte ich sofort  wieder zurück an die Ostsee….


Socke hatte zudem schrecklichen Durchfall. Fünfmal entleerte sie sich und es kam zum Schluss nur noch Wasser.  Seit vielen Jahren musste ich  ihr mal wieder den Poppes reinigen. Die arme Maus. Nein, es ging ihr nicht gut und sie schlief am Vormittag viel.

Donnerstag, 28. November 2019

Zum Niederlegen schön, findet Socke ....

- oder der 534. geschenkte Tag –


Liebe Blogleser,

könnt Ihr Euch noch daran erinnern, dass ich mit in meinem Grömitzurlaub neue Laufschuhe gekauft habe und diese nach drei Monaten kaputt waren. Ich hatte hier davon berichtet.  Nun konnte ich den Kassenbon nicht mehr finden und versuchte mein Glück beim Hersteller nur anhand von Fotos….

Erst sah es nicht so aus, als ob ich Glück hätte, aber irgendwann wurde die Reklamation anerkannt und ich bekam neue Schuhe. Ich freute mich wie Bolle. Um nun etwas länger Glück zu haben, suchte ich mir ein anderes Model aus.

Socke freute sich mit mir, weil sie mit Paketen immer etwas für sich wittert….

Mittwoch, 27. November 2019

Handyschnappschüsse No. 5 ....

-    oder der 533. geschenkte Tag -




Liebe Blogleser,


heute ist es mal wieder soweit und ich zeige Euch meine neusten Handyschnappschüsse aus dem Monat Juli. Von dem Grund für diese Kategorie hatte ich Euch schon mal berichtet. Wer sich nicht erinnern kann, der kann sehr gerne hier noch einmal nachlesen.  Und so sammle ich die Bilder und zeige sie von Zeit zu Zeit.
 
Hier einmal der Socke-nHalter beim Anlegen des Halsbandes oder besser bei dem Versuch Socke das Halsband anzulegen und diese gar keine Lust auf einen Gassigang hat. Dann hilft Socke so gar nicht mit und mimt den toten Hund.

Unser Urlaub am Timmendorfer Strand 24/25

-    oder der 533. geschenkte Tag -  


Liebe Blogleser,

heute habt Ihr es fast geschafft und es gibt hier den vorletzten Bericht zum Urlaub am Timmendorfer Strand. Es ist erstaunlich, wie viele Bilder es doch geworden sind und wie viel es wieder zu berichten gab. Nun ja, besser als anders.

Ich möchte zunächst zwei Kleinigkeiten zeigen, die für einen Beitrag nicht lohnen, die ich aber als Erinnerung gerne festalten möchte.

Zunächst möchte ich meine Urlaubsausbeute an Schnullern zeigen.  Wie ich hier berichtet habe, sammle ich seit dem Einzug von Socke alle gefunden Schuller.

Dienstag, 26. November 2019

Salinenbesuch ohne Regen, aber (2/2) …

-    oder der 352. geschenkte Tag -
Socke im Juli 2019




Liebe Blogleser,

wir liefen also zur und um die zweite Saline herum und setzten uns ein wenig mit Socke auf die Bänke an der Saline.

Montag, 25. November 2019

Salinenbesuch ohne Regen, aber (1/2) …

-    oder der 351. geschenkte Tag -
Socke im Juli 2019



Liebe Blogleser,

im Juli ging es Socke leider vom Husten her schlechter. Ich hatte es schon erwähnt und so fuhren wir bereits Anfang Juli zur Saline nach Bad Rothen-felde. Wir hatten hier und hier davon berichtet. Insbesondere von dem kurzen Vergnügen, da es natürlich wieder anfing zu regnen. Wie sollte es auch anders. Dennoch wurde der Husten von Socke besser….

Mitte Juli, ich hatte mir einen Tag frei zum Abbau meiner Überstunden genommen, zog es uns zur Saline nach Rheine. Und was soll ich sagen, es regnete nicht. Ein echter Vorteil und auch die Tatsache, dass ich mal nicht in wilde Putzaktionen an meinem freien Tag verfiel, war sehr erfreulich. Dennoch war der Besuch nicht erfolgreich.

Für den Socke-nHalter nicht, weil das Café geschlossen hatte.  Für Socke war der Besuch nicht gut, weil der Besuch das erste Mal den Husten nicht wirklich lindern konnte. Die arme Maus und das wirklich eigentliche Drama des Besuches.

Dennoch sind einige schöne Bilder entstanden, die ich Euch gerne heute und morgen zeigen möchte.

Unser Urlaub am Timmendorfer Strand 23/25

-    oder der 531. geschenkte Tag -



Liebe Blogleser,

heute ging es heim und ich freute mich. So gerne ich im Urlaub bin, so gerne komme ich wieder heim. Da wir pünktlich die Wohnung verlassen mussten, konnte ich nicht erst laufen gehen, sondern bin mit Socke ganz früh zum  Strand gegangen. Sicher hätte ich zwei Tage vor dem Ende der Saison und der Freigabe der Strände für Hunde auch den Weg zum Hundestrand am Strand laufen können, aber Regeln sind Regeln und ich möchte nicht dafür verantwortlich sein, dass die Strände irgendwann gar nicht mehr für Hunde zugänglich sind. Wir konnten einen wunderschönen Sonnenaufgang genießen und gingen beschwingt ein letztes Mal zum Strand.

Unsere Unterkunft

Blick von der Haustür aus, mithin gab es einen direkten Zugang zu Promenade.

Blick über die Straße / Einbahnstraße

Sonntag, 24. November 2019

Ein Herz aus Kamillenblüten …

-    oder der 531. geschenkte Tag –



Liebe Blogleser,

endlich hatte ich im Juli mal wieder Lust ein Herz zu legen. Kein spektakuläres Herz, kein Herz, das wir auch noch nicht hatten, aber immerhin ein Herz.

Während ich die Blüten sammelte und das Herz legte, amüsierte Socke sich königlich.



Samstag, 23. November 2019

Unter Meerjungfrauen…..

-  oder der 530. geschenkte Tag -
Socke im Juli 2019


Liebe Blogleser, 

im Juli wurde es bei uns - wie wahrscheinlich im ganzen Lande - sehr warm. Die Sonne schien schon morgens früh sehr warm und Socke bekam wegen ihres Bronchial-/Trachealkollapses schlecht Luft. Sie atmete schwer und hustete viel. Die homotoxische Therapie wurde angepasst. Dies bedeutet, dass die Dosen erhöht wurden und öfter am Tag verabreicht werden mussten. 
Die kleine Maus tat mir leid, doch mussten wir natürlich auch mal raus. Denn auch wenn das Atmen schwer fällt, so hilft gerade die Bewegung der Belüftung der Atemwege. Es ist ein Teufelskreis mit dieser Diagnose.

Freitag, 22. November 2019

So unpassend, so schön, unsere Beetbeobachtungen .....

- oder der 529. geschenkte Tag -
Socke im Juli 2019


Liebe Blogleser,

Ihr alle wisst um das Insektensterben. Insofern haben wir  - wie schon mehrfach berichtet - uns in diesen Jahr entscheiden,   ein Beet für Insekten und Schmetterlinge anzulegen und im Vorgarten Lavendel zu pflanzen. Darüber hinaus setzen wir natürlich keine Pestizide ein. Uns erreichte im letzten Jahr der Buchsbaumzünsler. Wir haben unseren Buchsbaum entsorgt und nicht wie die Nachbarschaft regelmäßig Gifte eingesetzt. Es war so traurig zu sehen, wie viele Bienen und Hummeln tot vor den Hecken lagen. Leider schreckte das die Nachbarschaft nicht ab. Ganz im Gegenteil, es wurde ein Wettspritzen, wobei der Zünsler oft siegte....

Aber natürlich sind das nur kleine Beiträge, die das große Problem unseres Lebenswandels nicht lösen können. Und stolz können wir auch nicht wirklich sein, denn so zu agieren ist mehr als selbstverständlich.

Unser Urlaub am Timmendorfer Strand 22/25

- oder der 529. geschenkte Tag -



Liebe Blogleser,

nachdem wir uns etwas ausgeruht hatten, die Taschen fast alle gepackt waren, beschlossen wir den letzten Abend in Scharbeutz zu verbringen. Schnell war Socke ins Auto gepackt und schnell waren wir am Ziel.



Zum Abend kam die Sonne noch einmal raus und wir liefen die Promenade und die Seebrücke entlang. Erst als es langsam dunkel wurde, zog es uns zu unseren letzten Nacht in die Ferienunterkunft.

Es gibt wirklich nichts zu berichten. Wir liefen, schauten, genossen den milden Abend und waren froh, dass wir so schöne Tage an der Ostsee verleben durften.

Ich zeige daher nur die Bilder, die an dem Abend entstanden sind.

Donnerstag, 21. November 2019

Der erste Akt des Tages.....

WERBUNG: Wegen der Produktnennung / Produktabbildung.
Alle in diesem Beitrag gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns von Privatpersonen  schwenkweise, mithin kostenlos und ohne Gegenleistung  überlassen oder von uns selbst erworben und finanziert.  
Wir erhalten keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte.
Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keine Kooperationen pflegt und keinerlei Einnahmen zu verbuchen hat.
  -   oder der 528. geschenkte Tag –
Socke im Juli 2019


Liebe Blogleser,


Ihr wisst, dass wir hier immer recht früh aufstehen. Und auch, wenn ich wirklich früh ist Bett gehe – so früh, dass oft die Nachbarskinder noch im Garten spielen – so bin ich morgens immer müde. Daher spule ich morgens die erste halbe Stunde nach dem Aufstehen mein Pensum ab. Lüften, Betten auslegen, Sockes Frühstück vorbereiten.