Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Mittwoch, 7. April 2021

Und wieder nichts Besonderes ......

- oder der 1025. geschenkte Tag -  

Socke im August 2020



Liebe Blogleser,


auch heute musste sich Socke der Fellpflege hingeben und auch dieses Mal ging es in den Garten, denn hier kam ab und an ein kühles Lüftchen auf, so dass es draußen  gefühlt kühler war als im Haus...





 
Wir waren fleißig und konnten so einiges an abgestorbener Unterwolle aus Socke holen.




Dann packten wir unsere Tasche und fuhren mit Socke zu einer Saline. Es war viel zu warm für einen anderen Ausflug, aber an der Saline konnte man es sehr gut aushalten und Sockes Gesundheit taten wir auch noch etwas Gutes.
 
 
Es mag langweilig erscheinen, immer dasselbe mit Socke zu tun und so gar keine Ausflüge mehr zu machen. Ja, schon seit Juni passiert hier nicht viel, weil erst Socke so krank und es dann so heiß wurde. Aber wir sind sehr zuversichtlich, dass die Zeit der Ausflüge wieder kommen wird. Solange machen wir - wie immer - das Beste aus der Situation. Socke wusste, was sie erwartet und lief zügig und zielstrebig zur Saline....


Ich drehte meine Runden, während der Socke-nHalter schon einmal alles vorbereitete...














Nach der kühlen Stärkung legte sich Socke hin. Es braucht immer einige Zeit, bis Socke sich entspannen kann....


 
 
 

Aber die Saline bzw. die von ihr verursachten Geräusche beruhigt und entspannt ungemein .



Videolink
 

https://youtu.be/lMf_DENvkpE 

 

 






Wir rückten näher zusammen und genossen diesen gemeinsamen Moment....





 
 
Dabei fallen Socke dann auch die Augen zu......







Wir sitzen und atmen......













Und ab uns an bekommt Socke - wenn zum Beispiel Kinder an der Bank vorbeigerannt sind  und Socke ruhig geblieben ist - ein Leckerli.....



Und auch wir ließen es uns gut ergehen und rätselten noch ein wenig. Ich sage Euch, so vergeht die Zeit so schnell und es ist überhaupt nicht langweilig dort zu sitzen.









Irgendwann ist Socke fest eingeschlafen. Wie niedlich und das finden nicht nur wir, sondern auch die anderen Besucher der Saline.....









 
 
Socke wird langsam wieder wach.....




 
Zum Abschluss geht es für Socke  - zunächst mit den Socke-nHalter, dann mit mir - noch einige Runden um die Saline. Das findet Socke gar nicht gut .






Was man so alles findet!!!!!






Wir machen uns auf den Weg zum Auto, denn es ist Nachmittag geworden. Ich freute mich auf einen Kaffee und machte mich dann daran Sockes Medikamente und Futter vorzubereiten und mich so langsam auf den Dienst einzustimmen.






Socke war müde und schlief noch im Auto ein....



Die letzte Runde des Tages absolvierte der Socke-nHalter mit Socke alleine und ich fröhnte noch ein wenig meiner Leidenschaft des Bloggens. Ich bin gespannt, wann ich von den Tagesberichten wegkomme, endlich die Kamera benutze und andere Bilder von anderen Erlebnissen mache. Im Moment gibt es hier  - neben all den Dingen die ich zeige - eine ganze Menge zu tun.Da fällt es mir immer schwer mich von gewohnten Dingen zu verabschieden, denn diese geben mir Sicherheit. 


 


Viele liebe Grüße

Kommentare:

  1. Ich finde es nicht schlimm, wenn es keine Ausflüge gibt - und ich bin sicher, unsere Hunde fühlen sich auch so wohl.
    Natürlich gibt es hier unterschiedliche Runden und so auch Abwechslung, aber seit Corona haben wir auch keine echten Ausflüge mehr gemacht. Bei uns gibt es eher mal kurze Abstecher an andere Orte wenn wir Einkäufe erledigen müssen - und mal in einen Markt weiter weg fahren und dann auch dort laufen.

    Liebe Grüße
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun, wir lieben es eigentlich unterwegs zu sein. Aber Du hast Recht, auch Corona schränkt uns ein. Zudem ist immer irgendetwas Zuwarm, zu nass, zu müde, zu krank....

      Etwas schade ist das schon, aber es ist we es ist. Socke liebt Asflüge und verweigert sich oft auf den regelmäßigen Runden. Sie ist halt sehr verwöhnt...;o)

      Hab ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.