Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Mittwoch, 20. Mai 2020

Zurück in der Heimat ......

- oder der 710. geschenkte Tag -
Socke im Januar 2020


Liebe Blogleser,  


bevor ich zum eigentlichen Beitrag komme, möchte ich zunächst einen sehr traurigen Nachruf schreiben. Heute Nachmittag musste Beagledame Merle,  schwer erkrankt über die Regenbogenbrücke gehen. Wir kannten Merle nahezu 10 Jahre und freuten uns immer, wenn die uns bellend entgegen kam.  Merle ist vor gut einer Woche 14 Jahre alt geworden.
 

Merle  12.05.2006 - 20.05.2020

Wir sind unendlich traurig und wünschen ihrer lieben Familie ganz viel Kraft für die kommende schwere Zeit. Wir werden Merle sehr vermissen, aber sie niemals vergessen.  

Durch meinen Rückstand auf dem Blog gibt es noch einige Treffen von denen ich hier berichten kann. So werden wir Merle noch eine ganze Weile ganz nah bei uns haben und die schönen Erinnerungen lebendig halten können.


Run free, Frau WuWuWu !!!!!




Und auch wenn uns eigentlich gar nicht danach ist, möchte ich hier weiter fortfahren. Die Endlichkeit der gemeinsamen Zeit wird bewusst und wir fürchten uns vor dem, was kommt.  
Nun waren wir nach dem Jahreswechsel wieder zu Hause. Die erste Morgenrunde sind wir  - nach Schlüsselrückgabe und Übergabe der Mitbringsel - mit Merle und Lotte und ihrem lieben Frauchen gelaufen. Da gab es so viel zu erzählen, dass keine Zeit zum Fotografieren war. Wir trafen Tibi Barney, der so gut drauf war und mit Lotte spielte. Socke hingegen hielt sich zurück. Und Lenny trafen wir auch. Der aber hat nie Zeit und schnüffelt und grast vor sich hin.



Am frühen Nachmittag wollten wir eine kleine Runde durch den Ort drehen. Auf einen größeren Ausflug hatten wir  - nach dem Urlaub mit den vielen Unternehmungen und einen Tag vor dem Arbeitsbeginn  - keine Lust.


Unser Ort war noch weihnachtlich geschmückt ....







.... und besonders witzig fanden wir den Weihnachtsschmuck des Optikers.







Wir nahmen zwei Brillen, die wir selbstverständlich wieder zurück gehängt haben – und probierten zwei bei Socke aus….














Im weiteren Verlauf, fragten wir uns, ob hier ein Clown überfahren wurde …




 …. und warum der Müll nicht entsorgt wird.







Wir beobachteten eine Welpen beim Training ....





..... und machten mit Socke ein wenig Cavalettitraining.  Die Plakate im Dorf motivierten uns, wobei Socke dies ja gar nicht nötig hat.



















Ansonsten  liefen wir durch den Ort ....






























..... und freuten uns wieder gesund und munter, nach einem recht entspannten Silvesterfest, Zuhause zu sein. Zuhause ist es doch am Schönsten….

 

Viele liebe Grüße

8 Kommentare:

  1. Vielfältig was ihr uns heute zusammen getragen habt. so eine Brille kan ja das Erscheinungsbil sehr prägen - die Farben stehen Socke gut.
    Gruss Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wir waren nach dem Urlaub sehr erfreut wieder bei uns zu sein und haben viele schöen Dinge eingefangen...

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Run free Frau Merle. Wir können die Traurigkeit sehr gut nachvollziehen. Aber sie kann besiegt werden.
    LG aus dem immer noch ein bisschen traurigen Ottibotti
    Michael

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist ja auch schrecklich, wenn ein lieb gewordenes Familienmitglied geht... Wir hoffen, dass die Zeit die Trauer etwas nimmt. Etwas wird immer bleiben...

      Ganz lieben Dank und viele Grüße
      Sabine

      Löschen
  3. Ein wirklich trauriger Start in den heutigen Beitrag - auch wir senden liebe Gedanken an die familie.
    Die Brillen sind ja echt süß - und stehen Socke ausgesprochen gut. Überhaupt habt ihr schöne Bilder von diesem Bummel mitgebracht und auch Socke wirkt sehr entspannt wieder daheim.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ihr musstet ja auch schon einige Fellnasengehen lassen.... Es ist immer so schwer.

      Das ist sehr lieb von Dir und freut uns natürlich sehr. Wir haben uns auch sehr auf Zuhause gefreut und die Runde im dorf genossen....

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Rosa steht Socke definitiv sehr gut.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Definitiv!!!!!!

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.