Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Sonntag, 25. August 2019

Ist doch ganz schön hier.....

- oder der 441. geschenkte Tag -
Socke im Mai 2019

Liebe Blogleser,

wir wohnen hier zentral und gleichsam etwas ländlich. So gibt es zum Beispiel bei uns rund um das Wohngebiet viele Felder, die jährlich bestellt werden. Dennoch wächst unser Wohngebiet Jahr für Jahr und ein Ende der Erweiterung ist nicht in Sicht. Und daher gibt es bei uns immer wieder Baustellen, die eigentlich nicht schön sind. Doch manchmal werden sie schön, dann nämlich, wenn sich die Natur durchsetzt.

Und so war ich fasziniert von den Mohnblumen hinter dem Bauzaun. Dorthin kamen wir nicht, aber einige Fotos musste ich machen.

Und auch am Rand des Zaunes wuchs der Mohn wunderschön. Mit Socke wurden die Bilder vom Mohn gleich noch viel schöner.



Mohnblüte mit Hummel ist aber auch nicht schlecht....














Und nur wenige Meter weiter beginnen die Felder und man geht an den Entwässerungsgräben vorbei. Dort gibt es in diesem Jahr endlich mal wieder viele Frösche,  die einen tosenden Lärm machen.





Hinten im Bild zeigt eine nachbarin ihrem Sohn die Frösche.....


Leider gibt es auch viele Kinder, die die Frösche fangen und es sich zum Spiel machen, die meisten Frösche zu fangen. Nicht nur das die nach der Bundesartenschutzverordnung verboten ist.  Ich denke wir sind alle gehalten sorgfältig, rücksichtsvoll und respektvoll  mit der Natur umzugehen. Leider haben die Kinder, als eine Nachbarin sie darauf ansprach, diese nur beschimpft und spielten ihr trauriges Spiel weiter.




Zum Schluss bestaunten noch die Entenmutter mit ihren zwei Küken und zogen zufrieden heim.


Denn eigentlich wohnen wir hier doch noch ganz schön….


Wir wünschen Euch einen guten Strat in eine hoffentlich nicht zu heiße Woche und senden

viele liebe Grüße



Kommentare:

  1. Ei - Familie Ente auf dem Morgenausflug, sie sind einfach oberschnuselig die kleinen Flaumkugeln .
    Der Mohn ist eine faszinierende Pflanze, er ist so genügsam was sein Standort anbelangt und so grosszügig mit seinen strahlenden Blüten.
    Habt einen guten Wochenstart
    Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Entenküken sind zauberhaft…. Ich liebe den Mohn so sehr, weil er nur dort blüht, wo er steht. Pflückt man ihn, verwelkt er sofort….
      Lasst es Euch gut ergehen.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Die Bilder zeigen wirklich eine schöne Gegend. Die Entenfamilie ist ja niedlich.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich komme ja nicht von hier, fühle mich aber wohl… Wenn es nur nicht so weit vom Dienstort wäre. Für Hundehalter, Radfahrer und Familien ist es hier wirklich schön…

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Ihr wohnt wirklich sehr schön - und auch uns hat die Mischung aus ländlich aber doch zentral bei euch gefallen (auch wenn wir bekennende Landeier sind)! Die Mohnblumen sind ein echter Hingucker.
    Die Entenfamilie hat uns heute auch gut gefallen. Frösche gibt es bei uns auch sehr viele - zum Glück aber keine Kinder die sie zum Spaß einfangen.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das Münsterland ist wirklich schön und es gibt viele Menschen, die hier Urlaub machen. Gerade zum Radfahren eignen sich die flachen Landschaften sehr und die schönen Schlösser….
      Ach, die Kinder. Sie wissen es nicht besser und werden auch noch frech. Den Nutzen der Frösche (Mücken fangen) kennen sie nicht und scheinen sich dafür auch nicht zu interessieren.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Mohn gefällt mir auch besonders gut!
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich...

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Hallo Sabine,

    es ist immer wieder herrlich zu sehen, wenn die Natur sich durchzusetzen vermag. Und Mohn ist mit seinem Leuchten immer besonders schön (mit Socke natürlich noch schöner).
    Die Kinder... tja, es scheint, dass ihnen kein Respekt vor Lebewesen beigebracht wird, vermutlich weil die Eltern selbst es auch nicht besser wissen. Sehr schade...
    Hier hatten wir dieses Jahr kaum Froschgesang, obgleich sonst der große Teich der Nachbarn schier wimmelt vor Fröschen.

    LG, Hanne samt Jungs

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde Mohn auch so schön und freue mich, wenn er blüht und finde auch, dass Socke ihn noch aufwertet. ;o)
      Tja, wenn die Kinder es heute nicht lernen. Aber frech werden sollten sie nicht….

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.