Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Donnerstag, 1. Dezember 2016

Blogadventskalender 2016?

- oder sollen wir oder nicht?



Liebe Blogleser,

lange habe ich mir überlegt, ob es auch in diesem Jahr einen Adventskalender auf dem einfach Socke Blog geben soll.

Im Jahr 2014 haben wir den ersten Blogkalender veröffentlicht und zu jedem Datum passend etwas über Socke berichtet, im letzten Jahr 2015 haben wir über den Blog selbst berichtet und in diesem Jahr?

Ich habe gerübelt und finde die Idee des Adventkalenders eigentlich sehr schön. Was sicher gegen den Adventskalender spricht ist, dass er ganz wenig mit dem Advent, der Weihnachtszeit und der Vorfreude auf Heiligabend zu tun hat. Es galt abzuwägen und wir haben uns für den Kalender entschieden.

Jeden Tag werden wir fortan ein Türchen öffnen und entsprechend des Alphabetes etwas über Socke berichten. Es wird ein oder zwei Bilder dazu geben. Es sind  Bilder, die gerne mag und die nicht unbedingt mit dem Inhalt des Türchens zu tun haben.


So habt Ihr aber die Gelegenheit Socke und uns noch ein wenig besser kennenzulernen und wir haben Gelegenheit von Socke zu berichten und in Erinnerungen zu schwelgen. Und die weihnachtliche Stimmung und Vorfreude kommt vielleicht, wenn Ihr die Beiträge im Schein der Kerzen des Adventskranzes lest, heiße Schokolade dazu trinkt und an selbstgebackenen Plätzchen knabbert.

Eine Kommentierfunktion wird es  - außer heute - nicht geben. Das Türchen wird täglich bis spätestens 15:00 Uhr geöffnet werden und in der Regel soll auch noch unser ganz normaler Beitrag am Abend folgen.

Und da heute der 1. Dezember ist, werden wir auch heute das erste Türchen öffnen….


A wie Ashanti

Als Socke bei uns einzog, hieß sie Ashanti. Insgesamt lebte sie dreieinhalb Jahre mit diesem Namen. Uns gefiel der Name nicht so gut. Ferner störte uns die Bedeutung des Namens, nämlich große starke Frau (afrikanische Bedeutung)  oder die, die Unruhe stiftet (indische Bedeutung). Nein, so sahen wir Socke nicht. Und mit dem Einzug bei uns sollte es einen Neuanfang geben und der würde eben auch mit einem neuen Namen gekrönt.



A wie Amylasewert

Der Amylasewert ist ein Wert der Bauchspeicheldrüse, der etwas über das Vorliegen einer Bauchspeichdrüsenentzündung (Pankreatitis) sagt. Bis 200 liegt keine Bauchspeicheldrüsenentzündung vor, der Graubereich liegt bei 201 - 399. Hier gibt es Hunde, die keinerlei Beschwerden haben. Man spricht vom fraglichen Bereich der Bauchspeicheldrüsenentzündung. Ab 400 liegt eine Bauchspeicheldrüsenentzündung vor. 

Als Socke 2013 erkrankte lag der Wert bei fast 900. Allein durch die Fütterung konnten wir der Wert auf unter 200 reduzieren. Bedauerlicherweise schwankt der Wert immer wieder. So haben wir im letzten Jahr  einen Wert von 586 gemessen. Bei der letzten Blutuntersuchung im November ergab sich ein Wert von 313. Wir sind mehr als zufrieden….



A wie Ahnentafel

Socke war eine Zuchthündin mit der unter dem VDH und KTR gezüchtet wurde. Folglich hat sie auch eine Ahnentafel. Diese findet Ihr hier.




A wie Alleine bleiben

Socke kann gut alleine bleiben. Wir waren überrascht, dass es von Anfang an so gut klappte. Ein richtiges Training war nie nötig. Wir begannen mit kurzen Phasen, doch es war nie ein Problem.  Kein Jaulen, kein Zerstören von Schuhen, kein Bellen oder dergleichen. Trotzdem bleibt Socke ganz selten alleine. Vielleicht mal eine Stunde, wenn wir zum Arzt müssen oder wenn es sehr heiß ist. Es mag auch schon einige Male vorgekommen sein, dass Socke 4 Stunden alleine war. Dies kann man in den letzten Jahren aber an einer Hand abzählen. Insoweit kann Socke alleine blieben, muss sie aber nicht. Ich hingegen habe mich sehr schwer damit getan, Socke alleine zu lassen und der Socke-nHalter kann es heute noch nicht gut haben.



A wie Apportieren

Socke apportiert für ihr Leben gerne kleine weiche Spielzeuge, in der Hoffnung, dass sie im  Tausch ein Leckerchen bekommt. Dabei lässt sie das Spielzeug etwa einen Meter vor unseren Füßen fallen und läuft das letzte Stück mit offenem Fang freudestrahlend auf uns zu. Wir versuchen immer wieder, Socke beizubringen, dass Spielzeug ganz nah zu uns zu bringen, aber ihre Vorfreude lässt sie das vergessen. Sei es drum. Wir können damit leben. 


So, dieses war unser erstes Türchen. Wir freuen uns auf morgen.

Heute folgt kein weiterer Beitrag, aber es besteht die Möglichkeit einen Kommentar zu hinterlassen. Wir würden uns freuen, wenn Ihr ab und an mit uns die Türchen öffnen würdet.



Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße



Kommentare:

  1. Das ist eine super schöne Idee. Ich freue mich bis auf den 2. Weihnachtsfeiertag mit "Z"
    Lg aus dem lesenden Westfalen
    Michael

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha, ha, ha... Es werden natürlich einige Buchstaben zusammengezogen....

      Vielen lieben Dank und viele Grüße
      Sabine ZN

      Löschen
  2. Ich freue mich das du auch dieses Jahr wieder den Adventskalender öffnest. Das erste Türchen ist sehr interessant. Ich freue mich auf die anderen Türchen.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist lieb von Euch. Ihr begleitet uns ja schon so viele Jahre und so treu, dass Ihr sicher schon Vieles über Soke wisst. Hoffentlich wird es nicht zu langweilig für Euch....

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Ich liebe Adventskalender...
    sie verbergen immer Überraschungen und bei dir tolle Fotos von Socke hinter den Türen.
    Liebe Grüße von Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, wie lieb von Dir... Wir würden uns freuen, wenn Du noch viel über Socke erfährst und wir Dich noch überraschen können.


      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke



      Löschen
  4. hui, das ist eine super schöne idee liebe sabine...ich freue mich auf jedes türchen das hier geöffnet wird!

    wir haben einen alsa kalender an der wand hängen, der ist prall gefüllt mit leckerchen...über einen advendskalender für die leser hatte ich gar nicht nachgedacht. im nächsten jahr machen wir sowas auch, voll toll die idee ;)

    glg, heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ein Schmeckleckerkalender würde Socke auch gefallen, aber sie darf ja nicht und heute Nacht ging es ihr nicht gut, so es heute auch keine eckerli geben wird. Sehr schade, aber daher ist so ein Kalender nichts für Socke und ich hab genug Hüftgold. Da sollte ich besser verzichten....;o)

      Ich würde mich sehr freuen, wenn Du im nächsten Jahr auch einen Kalender machst. Ich lese diese nämlich sehr gerne.


      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Wir werden sicher zu den treuen Besuchern zählen und lassen uns gerne erfreuen.
    Adventsgrüsse von Ayka mit Erika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ihr seid so lieb. Eure lange und treue Begleitung freut uns wirklich so sehr.


      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  6. Das ist eine tolle Idee :)
    Und ich freue mich schon Socke täglich ein bisschen mehr kennen zu lernen!

    Ich wünsche Euch von Herzen eine vielleicht ja doch etwas besinnliche Vorweihnachtszeit :)

    Viele liebe Grüße
    Steffi mit Ren & Stimpy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin wirklich unsicher, denn auf vielen anderen Blogs gibt es etwas zu gewinnen und wir erzählen nur von Socke. Mir macht es Freude, aber wenn der eine oder andere auch mal vorbeischaut freut uns das riesig.

      Ich freue mich nur über Ruhe und etwas mehr Zeit mit Socke. Die kommt in dieser Woche nämlich wirklich zu kurz...

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  7. Eine schöne Idee! Ich freue mich schon jeden Tag mitzulesen. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das würde uns natürlich sehr freuen....


      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  8. Ich freue mich sehr, dass es wieder einen Socke-Adventskalender gibt ... es ist immer toll, mehr über das Söckchen zu erfahren - und für euch eine tolle Erinnerungsmöglichkeit.
    Der Buchstabe A war mir jetzt in den meisten Dingen vertraut - aber tortzdem sehr niedlich, Deine Beschreibung wie das Söckchen apportiert :)

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun, wegen des persönlichen Kontaktes und als treue Lesern des Bliogs kennst Du das Söckchen natürlich schon etwas besser. Ich hoffe nicht, dass es zu langweilig wird....


      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.