Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Montag, 1. September 2014

Retrospektiv 8 /14

 - oder wir schauen zurück auf den letzten Monat - 




Liebe Blogleser, 


auch in diesem ersten Tag des neuen Monats schauen wir zurück auf den Monat August, der auch viel zu schnell vorbei ging. Wir haben viel erleben und erzählen können.


Wir sind mit Euch spazieren gegangen und  haben weitere Einblicke in unser Leben gewährt.  Sockes Krankenakte durfte wieder einmal nicht geschlossen bleiben.  Es gab Gründe Danke zu sagen. Hinzugekommen ist das Bücherprojekt der Zukünftigen Weltherrscherin oder hier liebevoll Fellmonsterchen genannt. Ein Jahr lang widmen wir uns jede Woche sockespezifisch einem literarischen Thema. Es gab den ersten Rückblick ins letzte Jahr  und einen mehrteiligen Bericht unseres Seminares „ Hunde gekonnt fotografieren“.




Und die 10 meistgelesenen Beiträge in diesem Monat:


1.    So ein widerspenstiges Frauchen
Die Ablehnung der stationären Aufnahme von Socke vor dem Eingriff am 04.09.



2.    Zwischen Kunst und Spurensuche   
Sockes Wassertropfenkunst am Wassernapf.

3.    Schönes Fell ist ihr gegeben
Bilder vom fliegenden und wehenden Fell des Söckchens



3.    Für Hunde verboten
Sockes Begeisterung fürs Einkaufen auch ohne Zutritt in die Läden.

4.    Ein Seminarbericht und mehr …
Bericht vom 1. Seminartages des Fotoseminars





4.     Lustvolles nach dem 1. Seminartag...
Der Besuch des Bangoparkes in Steinfurt.

5.    Wie meinen?
Socke versteht ihr Rudel falsch uns setzt sich direkt in die Muttke.



6.    Socke ist fertig
Nach den zwei Seminartagen ist das Söckchen total müde und braucht Erholung.

7.    Zwischen Wildwest und Boxring
Socke trifft auf unserer Abendrunde eine  aufdringliche Katze.




8.    Draußen vor der Türe   
Regennässe kommt nicht ins Haus, insoweit wird diese aus dem Sockefell 
geholt bevor es in die Hütte geht.

9.    SoSchuHoSpo
Socke Sport und Spieleinlage auf dem Gassigang 
zwischen Stever und Dortmund-Ems-Kanal



10.     Was heißt schon unbequem
Wenn Socke müde ist, dass wird sich überall hingelegt.





Wir danken Euch für Eure Besuche (die 150.000 wurden bereits überschritten) und Eure Kommentare, die uns viel Freude machen.

Viele liebe Grüße


Kommentare:

  1. Liebe Sabine,

    da habt ihr echt wieder viel erlebt und ich bin jedes Mal überrascht, dass sooo viel in nur einem Monat passiert. Aber wenn ich einen Jahresrückblick mache, kommt da bestimmt auch wieder einiges zusammen!

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Chris,

      es ist jeden Monat dasselbe. Ein Berg von Erlebnissen. Insoweit bin ich mehr als froh, dass ich mich nun monatlich Revue passieren lasse. Aber natürlich freuen wir uns auf deinen Rückblick, der von vielen Gewinnen und tollen Wanderungen handeln wird…..Ich bin gespannt.

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Liebe Sabine und Socke,

    mit euren so schönen und abwechslungsreichen Geschichten und der Möglichkeit etwas an eurem Leben teilzunehmen bereitet ihr mir viel Freude - und natürlich auch etwas Kummer, denn ich wünschte, die Krankenakte könnte mal eine lange Zeit geschlossen bleiben.
    Aber ich bin froh, dass Du hier alles erzählst, was zu eurem Leben mit Socke gehört - und dass sind nun mal nicht nur schöne Spaziergänge und interessante Frisuren.
    Die Monate scheinen geradezu verfliegen und da ist es immer schön, wenn man mal einen Moment innehalten kann und über die letzten 31 Tage nachdenkt.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Isabella,

      das gebe ich gerne zurück. Euch zu begleiten und Euch hier immer wieder zu treffen ist wunderbar. Und mit Cara hat sich dies begleiten auch wieder geändert. So viel Neues und Niedliches zeigst Du uns. Herrlich…

      Nun die Krankenhakte gehört zu Socke, wie Du es auch von Laika kanntest. Ein Teil unseres Lebens halt…
      Ich dachte, dass der monatliche Rückblick die Zeit anhalten kann, ein wenig Raum zum Innehalten gibt, aber ganz im Gegenteil…Dieses Jahr rast nur so dahin. Ob es am fehlenden Winter und dem kurzen heißen Sommer lag. Wer weiß.

      Ich danke Dir für Deine Worte und sende

      viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Liebe Sabine,
    euer August war ganz schön ereignisreich! Jetzt hoffen wir, dass die Krankenakte bald wieder geschlossen werden kann!
    Liebe Grüsse
    Nadine & Zingara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, Nadine. Wir hoffen auch…Zumindest auf eine ganz geringe Anzahl des Aufschlages der Krankenakte…

      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.