Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Sonntag, 13. April 2014

Klebrige Zuckermasse und "Modeschmuck"...

-   oder, wenn Neugier belohnt wird -

Socke am Dortmund-Ems-Kanal am 06.04.2014


Liebe Blogleser,

am letzten Sonntag waren wir auf unserer Gassirunde am Morgen. Es gab eigentlich nichts Besonderes zu sehen



Der Bürgerpark.


Die  Sonne wärmt die Weidenzweige.

Rhododendron.

Pusteblume...


Der Kanal war ruhig,



dem Söckchen ging es gut, das Rudel war -  wie immer  - noch etwas müde.

Zunächst gab es ein kleines Sockeshooting. 





Und dann entschieden wir uns, vom Spazierweg in die angrenzende Wohnsiedlung abzubiegen. Man ist ja schon mal neugierig, wie andere Menschen wohnen.



Da spielte eine Dame mit Ihre Katze, es sang ein Vogel, in den Vorgärten blühen die Tulpen

Eine dreifarbige Glückskatze.

Spatzi singt.




Gut, dass gab es noch einen Briefkasten, den wir kuuuhl fanden. 


Und dann sahen wir ihn,  einen Kaugummiautomaten.  Wie lange hatte wir so einen Automaten schon nicht mehr gesehen? Und wer würde heute sich dort noch etwas kaufen?


Als Kind stand man aber mit großen Augen davor und warf das Taschengeld dort rein...


Dabei schmeckten die Kaugummis gar nicht. 



aber der "Modeschmuck"...


Ein silbernes Haarspängchen für Socke gibt es da...




Herrliche Erinnerungen kamen auf und wir schlenderten - eifrig die Geschichten erzählend, wenn auch nicht Kaugummi kauend und Blasen machend - nach Hause.


Seid ihr manchmal auch neugierig?



Viele liebe Grüße



Kommentare:

  1. Huhu Sabine & Socke,
    da habt ihr aber wieder super Fotos mitgebracht. MIR gefallen natürlich die Posebilder am Besten, aber Heidi findet ALLE Fotos Spitze, besonders den Briefkasten. Solch Kaugummi Automaten kennt sie noch, aber hier gibt es auch keine mehr. Eine hübsche Glückskatze, ich hätte die bestimmt auch gesehen.
    Liebes Wuffi Isi,
    IMMER neugierig :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, Ihr beiden. Eure Kommentar freut uns. Wir hoffen Eure Neugier befriedigen zu können.

      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. "eigentlich nichts Besonderes", was für eine Untertreibung bei soooo einer tolen Frühlingsnatur. Die "Neugierigen" sind wirklich speziell. Habe mir einmal einen Kaugummi vom Boden stibitzt und Frauchen hat mich ausgelacht weil ich mit Kauen nicht fertig wurde.
    Eine sonnenreiche Woche wünscht
    Ayka und Co

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön…Das habe ich noch nie gehört, dass ein Hund Kaugummi kaut. Ha, ha, ha…Socke hätte ihn bestimmt schnell runtergeschluckt. Aber Blasen hast Du hoffentlich nicht gemacht… ;o)

      Viele lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Boah, euer kuuhler Briefkasten gefällt uns. So einen hätten wir auch gern. Habt ihr mal versucht, was rein zu werfen, um zu sehen, ob er auch muht? Und liebe Sabine, hast du den Modeschmuck aus dem Kaugummiautomaten gezogen? Oder war dir das Spängchen keine zehn Cent wert? Was, so eine ganz normale Morgenrunde bei euch alles für Besonderheiten an den Tag bringen kann, finde ich ja schon klasse.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Chris,

      nee, wir waren feige. Glaubst Du, dass es muhen kann? Es war Sonntagmorgen und stell dir mal vor das muht die Kuh im Vorgarten.
      50 Cent hätte es gekostet. Wir hatten nur einen Geldschein bei, für die Brötchen zum Frühstück… Aber ich hätte ja zig Eier kaufen müssen, um an die Spange zu kommen.
      Und dann hätten wir ja noch ein Spängchen, das wir zu den gefühlten anderen 1000 Spängchen gehabt…;o)

      Auf den Spaziergängen mit Socke entdeckt man wirklich so einiges…Wir sind überrascht und freuen uns Euch das zeigen zu können.

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Ach, Kaugummiautomaten! Die habe ich seit gefühlten 100 Jahren nicht mehr gesehen. Bei uns Zuhause hing früher einer am Nachbarhaus. Da war die Versuchung besonders groß, jeden erbettelten Groschen sofort in klebrige Kaugummis und glitzernden Tand umzusetzen :)))
    Liebe Grüße aus Terrierhausen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, genau diese Erinnerungen hatten wir auch….“Tand“ wollte ich nicht schreiben, aber es trifft die Sache sehr richtig.

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Tolle Bilder habt Ihr uns mitgebracht =) Und toll das es dem Socken-Mädchen gut ging!!!

    Wow - so ein Kuuuuuuhler Kuh-Briefkasten hat schon was. Und bei dem Kaugummiautomat schüttelt es mir eiskalt den Rücken runter ;-)...

    LG, Frauchen mit Deco & Pippa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Juhu,

      ich weiß nicht, ob der Briefkasten muht…Aber ich werde versuchen es in Erfahrung zu bringen.

      Nun, ja heute würde ich mit niemals daraus etwas ziehen. Ich glaube es gibt diese Automaten auch mit kandierten Erdnüssen? Baah. Aber als Kind, war das ein echtes Highlight. Es gab nur wenige Kioske. Die Geschäfte hatten viel kürzere Öffnungszeiten und hier bedurfte es nur ganz wenig Geld. Ich glaube 5 oder 10 Pfennig…

      Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar und viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  6. Coole Bilder. Was man alles so sieht, wenn man die gewohnten Pfade mal verlässt!! Müssen wir auch mal wieder machen.

    Ach, und ein Kaugummi-Automat.... damals. Was hat man sich für tolle Ringe aus dem Ding herausgezaubert. Man war schon fast verheiratet.... so drei bis fünf Mal!

    Socke, Du bist wieder super frisiert. Eine neue Spange ist gar nicht nötig.

    LG
    Clara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön…Ja, diese Ringe…Und sie hielten kaum einen Nachmittag beim Spielen. Geheiratet wurde bei uns nicht so oft… Es gab bei uns mehr Jungen als Mädchen in der Straße und so waren die Spiele eher schnell, laut und weniger romatisch…

      Vielen lieben Dank für Eure Erinnerungen und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  7. Der Kuuuuhle Briefkasten könnte uns auch gefallen. Solche Kaugummiautomaten habe ich eeeeeeewig nicht mehr gesehen . Hier gibts im Tierpark Futterautomaten die genauso funktionieren wie diese Kaugummiautomaten.
    Tolle Bilder habt ihr mitgebracht! Liebe Grüsse Diva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Futterautomaten kenne ich nur zu gut…Die Tiere in den Parks haben – so meine ich – das Futter echt schon über, weil jeder es kauft..

      Schön, euch hier zu lesen.

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  8. Doch doch doch, die Kaugummis schmecken !!!!!!!!!!!!!! Meint Frauchen. Nämlich nach Vergangenheit und Glücksgefühl der Kindheit. Jaaaaa, das kann einem keiner nehmen und sie hätte sofort und gleich ihr "Taschengeld" da rein geschmissen.
    Die kuuuuhle Kuh ist auch genial - "was es nett älles gibt".
    Wir danken euch für den tollen Spaziergang :-)))
    Schmatzgummihinundhertalkschmatzbubble - Angus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ja, früher waren die Geschmacksnerven noch unerfahren und wenn Zucker drin war, war das doch schon die halbe Miete.

      Vielen lieben Dank für Deine Erinnerung und viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  9. Selbst ein Spaziergang der ganz normal und nicht spektakulär anfängt kann in einem schönen Schwelgen in Erinnerungen enden - was für eine schöne Wendung :)
    Wobei die Söckchen-Bilder natürlich sehr schön sind und ich mich auch sehr freue, dass es ihr gut geht.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Isabella,

      ja, Du hast Recht, manchmal verbirgt sich hinter der nächsten Kurve etwas, mit dem Du nicht gerechnet hat und, dass Dich in die Vergangenheit entführt und fasziniert.
      So, wie Laika nun wieder Ihre Kühe entdeckt und genießen kann, war ich von diesem Automaten fasziniert.

      Vielen lieben Dank und viele Grüße

      Sabine mit Socke

      P.s. Heute gab es Post für uns und ein Post für Dich. ;0) Danke schööön.

      Löschen
  10. Ooooooooooooh, angeblich gab es die bei der Mama als sie klein war auch immer.
    Das Spängchen steht dem Socke bestimmt super, sie kann ja alles tragen :)

    Liebe Grüße
    Abby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, das ist sehr lieb. Deine Mama ist so jung. Ich kann nicht glauben, dass sie diese Automaten kennt.

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  11. Das war nun echt ein kuuuhler Gang :-)
    Den Kaugummiautomaten hätten wir nun auch eher im Museum erwartet - aber gut - er scheint noch in Gebrauch zu sein.
    Das lachende Söckchen hat uns wieder bezaubert - sie kann toll - also lachen :-)

    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön....Das Kompliment gebe ich an Socke weiter. Es wird sie freuen...Uns auch.
      Ihr habt tolle Modelkühe und wir antiquierte Kaugummiautomaten. So ungerecht ist die Welt. ;o)

      Viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  12. Oh ja ich bin immer neugierig! Meine Vi meint, dass sie früher auch immer darauf Kaugummi gegessen hat.... bäh ich weiß ja nicht!
    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Bonjo. Neugier ist was Schönes...Also immer schon neugierig bleiben. Und viele liebe Grüße auch

      an Deine VI.

      Sabine mit Socke

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.