Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Dienstag, 10. September 2013

Ohne Socke ...

- würde mir so Vieles entgehen -

Socke im August 2013 auf der Morgenrunde.


Liebe Blogleser,

Georg Christoph Lichtenberg (dt. Schriftsteller, Kunstkritiker und Physiker) sagte:

        
 Was hilft aller Sonnenaufgang, wenn wir nicht aufstehen.


Aber warum sollte man früh aufstehen? Im Bett ist es doch sooo schön.

Natürlich, weil eine kleine süße Fellnase darauf wartet, gemeinsam den Tag mit einem  Gassigang zu beginnen.

Und ich bin froh, dass mich Socke zum frühen Aufstehen animiert, denn sonst hätte ich zum Beispiel diesen Sonnenaufgang nicht sehen können. Insoweit verdanke ich Socke viele besondere Augenblicke.

Solltet Ihr verschlafen haben, ist es gar nicht schlimm, denn ich habe Euch ein paar wenige   Bilder  mit gebracht.

Ich bin zwar noch müde, aber ich genieße die Zeit mit Frauchen...

Die Sonnenstrahlen durchfluten den Wald....

....und wärmen das Sockemädchen.



Und dieses Rotkehlchen genoss auch schon den sonnigen Morgen.



Wir wünschen Euch ganz viele besondere Augenblicke mit Euren Fellnasen.


Viele liebe Grüße



Kommentare:

  1. Schööööööön! Ich stehe sonst auch gern so früh auf, aber heute war das Wetter so gar nicht danach - es regnete Bindfäden.
    LG, Enya

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Morgenstimmung, ich bin auch eine Frühaufsteherin "Morgenstund hat Gold im Mund".
    Morgennasenstups von Ayka

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Fotos vom frühen Morgen.

    Nase lebt leider mehr nach dem Motto "Morgenstund hat Blei im Popo"...so können wir zwar wunderbare Sonnenuntergänge sehen, aber niemals einen Sonnenaufgang. Das konnte ich ja jetzt hier nachholen, danke dir Sabine.

    Liebe Grüße Conny und Nase der, der sich noch mal umdreht

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Ihr Zwei,
    da habt ihr mein Frauchen grad ganz glücklich gemacht. Sie liebt solche Sonnenaufgehbilder.....allerdings verpasst sie die meist, weil sie so ne Nachteule ist.....dafür verpassen wir keinen Sonnenuntergang:-)
    Fröhliches Wedel von Ronny.

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöne Tagesanfangsbilder hast du eingeklebt!
    Ein Dank an Socke :-)

    Liebste Grüße aus Ostfriesland - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sabine,
    ich bin ein Langschläfer, darum sehen wir so ein Naturspektakel nur sehr selten! Ein Grund mehr Dir und Socke zu danken! So tolle Bilder!
    Liebe Grüße
    Dein Arno

    AntwortenLöschen
  7. Eine herrliche Morgenstimmung hast Du da eingefangen. Und das Söckchen in goldglänzendem Licht hat uns verzaubert. Danke dafür...

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
  8. Ist das aber ein schöner Sonnenaufgang. Leider sind Lilly und ich beide Langschläfer, sodass wir uns für solche Momente immer den Wecker stellen müssen ;)

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Sabine,
    ja, das liebe ich auch! Den Sonnenaufgang am frühen Morgen, wir sehen ihn viel zu selten, da wir zunächst immer ins Auto steigen müssen. Doch in der letzten Zeit sind Frauchen, Herrchen und Willy immer um 8.00 Uhr bis 9.00 Uhr spazieren gegangen. Dann haben beide Schule und Willy ruht sich zuhause aus.

    AntwortenLöschen
  10. @all:

    Ihr lieben Bloggleser,

    ich freue mich sehr über Euren so freundlichen Kommentare. Und egal, ob Lerche oder Nachtigall, es ist schön, wenn es Euch hier gefällt, Ihr gerne vorbeischaut, an unserem Leben mit dem Söckchen so zahlreich und regelmäßig anteilnehmt und etwas kommentiert.

    Sicher trifft nicht jeder Post interessant oder lustig. Vieles kennt oder wisst Ihr auch schon. Umso mehr freue ich mich über Eure Kommentare.

    Und Ihr fragt Euch, warum ich dies jetzt alles schreibe. Nun dieses war mein 250 Post. 250 Geschichten rund um das Leben mit und von Socke....Für mich kaum vorzustellen, dass ich schon so viel geschrieben habe, wo ich noch so viele Ideen habe und ich Euch noch soviel erzählen möchte.

    In diesem Sinne 1000 Dank und viele liebe Grüße

    Sabine mit Socke






    AntwortenLöschen
  11. Astrid u. NalaSeptember 12, 2013

    Ooochh, wo ist denn mein Kommentar geblieben? Hab wohl nicht auf speichern gedrückt *schnief*...Hatte doch auch geschrieben, wie schön Du den Tag auch für uns beginnen lässt.

    Du regst mich zum Nachdenken an, oft muss ich lachen und immer freue ich mich über Eure vielen Fotos.

    Kussi
    Astrid u. Nala

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Liebe Astrid,

    lieb, dass Du Deinen Kommentar nochmal geschrieben hast....Ich freue mich, dass Du für Dich auf dem einfach Socke Blog so viel findest. Oder, um mit der Werbung zu sprechen, das ist die Erfüllung von "drei Wünschen auf einmal".

    Freue mich, wenn Du wieder kommst und viele neue Leser mitbringst.....

    Sende Euch Dreien ganz viele liebe und herzliche Grüße

    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.