Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Sonntag, 21. April 2013

Bilderstory - Eine vermeintliche Rettungsaktion

- oder Socke hat eine Clown gefrühstückt -


Socke am Silbersee III / Haltern am See am 19.04.2013

Liebe Bloggleser,



heute gibt es eine Bildergeschichte.

Viel Spaß beim Lesen.....












 













Viele liebe Grüße

Sabine mit Socke

Kommentare:

  1. hihi, ne du gehts nicht nach hause du gehst erstmal um den baumstamm.
    pfotig sandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Boooaah, Sandy, Du bist aber ganz schön schlau. Hast natürlich recht...Erst um den Baumstamm, dann nach Hause...*kicher*

      Danke für Deinen Kommentar und wuffige Grüße

      Socke

      Löschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. *grins* so eine lustige Bildergeschichte und Socke soll ja kein Risiko eingehen wenn sie nicht weiß wie tief es dahinter runtergeht und ich bin übrigens nicht zum Lachen in den Keller gegangen :-)

    Zuckersüße Fotos übrigens!!!

    Liebe Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sockenhalterin SabineApril 21, 2013

      Liebe Astrid,

      zu Deinem Kommentar fällt mir nur das ein..

      Schön, dass Du schmunzeln konntest und ich drück Dich

      Sabine

      Löschen
  4. Liebes Söckchen, mein Frauchen saß hier gerade lauthals lachend vor ihrem Laptop aber da ich bei der Baumstammsperrung direkt hinter Dir vor lauter Aufregung ein Stöckchen geschreddert habe, weiß ich wie todernst diese missliche Lage für Dich war aber da Du ja ein Supersöckchen bist, konntest Du Dir am Ende selbst helfen!!! Die riesengroße Schlucht die sich hinter dem Stamm befand, hätte selbst ich als Weitsprungtibi niemals nicht überwinden können.

    Liebe Schlabbergrüße schickt Dir Deine Schokonase Raja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Raja,

      willst Du mich etwas vernutsen? Du, in Deinem jugendlichen Leichtsinn wärst sicher darüber gesprungen. Aber komme in mein Alter und Du weißt, wovon ich rede.....

      Wenn ich Dein Frauchen aber zum Lachen bringen konnte, freue ich mich sehr. Es war ein schöner Nachmittag mit Euch und Danke schön ist da mehr als angebracht....

      Auch die tollen und zahlreichen Fotos, die Dein Frauchen von mir gemacht hat sind so schön. Vielen Dank dafür. So viele schöne Fotos von mir.....Stupps Dein Frauchen bitte von mir zum Dank.

      Viele wuffige und schwanzwedelnde Grüße

      Socke

      Und von Fruchen soll ich Euch auch grüßen, die schon wieder von Dir schwärmt....

      Löschen
  5. Ja nee, ist klar Socke. Ruf nach 'nem Mann der Dir hilft und niemand kommt :) Geschichten, die das Leben schreibt. Was lernt Socker daraus? Hilf Dir selbst, sonst hilft Dir kein(Mann)er.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sockenhalterin SabineApril 21, 2013

      Hllo Tatjana,

      Du hast es auf den Punkt gebracht. Frau hilft sich eben selber.....

      Danke fürs Vorbeischauen...Und zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich es nicht geschafft habe zu backen. Socke ging es nicht so gut und da verging die Zeit wie im Fluge.....

      Aber aufgehoben ist nicht aufgeschoben. Ich werde hier berichten....

      Sende Dir viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  6. :-) hihihi.... wie süss ist das denn?
    ...ich hätte Frauchen gefragt... lach ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sockenhalterin SabineApril 21, 2013

      Liebe Nathalie,

      zu einfach Deine Idee, zu einfach. Und außerdem musste sie ja den Knipskasten halten um Euch die Bilder zu zeigen.....

      Also, soviel zu Deiner logischen, effizienten Lösung

      Viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  7. Söckchen, Söckchen - da hat dir dein Frauchen die Worte perfekt in den Mund gelegt und ich sehe dich richtig bildlich vor mir!!! Wäre Chiru mit dabei gewesen, hätte er natürlich sofort für "sein" Söckchen den Stamm zu Seite geschoben ;-)
    Liebe Grüße
    Sali mit Chiru

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sockenhalterin SabineApril 21, 2013

      Liebe Sabine,

      genau!!!... und deswegen muss Chiru unbedingt das nächste Mal dabei sein. Ohne Hindernisbeseitiger und Retter für sonstige Lagen Chiru werde ich dort nicht mehr Gassi gehen.

      Wuffige und schwanzwedelnde Grüße

      Socke

      Löschen
  8. ach Socke was hab ich gelacht, Bluna wurde sogar wach davon, hihi. Beim nächsten Mal hilt Bluna bestimmt denn ollen Baumstamm weg zuräumen

    Liebe Grüße
    Birgit und Bluuuna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sockenhalterin SabineApril 21, 2013

      Hallo Ihr beiden Lieben,


      Gute Idee, je mehr Baumstammschubser dabei sind, je besser für mich.

      Schön, von Dir gehört zu haben.....

      Viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  9. Liebes Söckchen,
    wir gehen zwar zum Lachen nicht in den Keller, aber wir wissen auch das man im Wald keinen Gentleman trifft. Hi, hiiiii. Na ein Glück das du dich selbst retten konntest. Die Bildergeschichte ist herrlich.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sockenhalterin SabineApril 22, 2013

      Hallo Ihr drei Lieben,

      ja,ja selbst ist die Socke...Wenn Hund nicht alles selber macht.
      Schön, dass Ihr auch so lustige Vögel seid und die Bildergeschichte mochtet.

      Viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  10. Liebes Söckchen,
    auch wir gehen nicht in den Keller zum lachen,nein wir haben uns heute morgen schon köstlich beim Frühstücken
    vor dem Leptop amüsiert.Obwohl das Wetter heute morgen erst trüb war hast du mir das erste Lachen auf mein
    Gesicht gezaubert,Danke! So kann der Tag weiter gehen :-)
    Toll wie du deine Vierbeiner versuchst an der Nase rum zu führen,sagst dir auch " Sei schlau,stell dich dumm"
    sehr gut,versuchen sollte man immer bevor man sich selber anstrengt, schlaues Söckchen!!!!
    Liebe Grüße
    Dagmar mit Inci

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sockenhalterin SabineApril 22, 2013

      Liebe Dagmar,

      was für ein lieber Kommentar, der mich sehr rührt....
      Vielen, vielen Dank dafür. Dann werden wir uns mal mächtig ins Zeug legen, damit Du unsere Seite öfter mit einem Lächeln im Gesicht verlassen kannst und fröhlich Deinen Tag beginnst.

      Viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.