Donnerstag, 21. Dezember 2017

Unser Blogadventskalender 2017

 - oder Ausflugsziele, Urlaubsziele & alltägliche Gassirunden (21/24)- 



Liebe Blogleser,

für uns ist es unglaublich, dass wir heute schon das 21. Türchen öffnen und in wenigen Tagen Heiligabend ist und damit das Ende des Adventskalenders einhergeht.  

Aber heute nehmen wir Euch natürlich noch einmal mit auf eine unserer Lieblingsgassirunden, die uns heute zum Steiner See nach Münster Hiltrup führt. 


Der Hiltruper See, nach seinem ersten Pächter auch als Steiner See bezeichnet, ist ein durch Sandabbau entstandener See südlich von Hiltrup in Münster. Er liegt direkt auf dem Münsterländer Kiessandzug. Im Süden und Osten schließt sich das Waldgebiet der Hohe Ward an. Nördlich des Sees verläuft die Neuen Fahrt des Dortmund-Ems-Kanals. Quelle

Es gibt aureichend kostenlose Parkplätze und der Weg zum See führt zunächst durch einen kleinen Wald.  




Es gibt zwei Stellen, an denen man an einem Sandstrand unmittelbar und ebenerdig an den See herankommt. Während das erste Sandufer eher von den Menschen im Sommer zum Baden genutzt wird, ist die zweite Stelle eher den Hunden vorbehalten. 










Der Rundweg um den See dauert etwa eine knappe Stunde und führt unter anderem an einer wunderschönen Heidelandschaft vorbei. Wir lieben diese Runde sehr und so gehen wir sie recht häufig, zu jeder Jahres - und Tageszeit.....















Das erste Mal haben wir den Steiner See im Übrigen an Sockes 1. Einzugstag im September 2011 (SWAT) besucht.  Wir hatten viel Freude an diesem Tag, so dass uns schon aus diesem Grund der See sehr an Herz gewachsen ist.











Da nun nicht mehr so viele Türchen für unsere Ausflugsziele da sind, muss ich mir gut überlegen, was ich Euch noch zeigen möchte. Ich hoffe, dass ich noch einmal ein so schönes und von uns geliebtes Ausflugziel finde. 


Ich freue mich auf morgen und sende 
viele vorweihnachtliche Grüße