Dienstag, 1. August 2017

Hurra, es wächst und schützt bald wieder ...

-  oder die letzten Spuren des Tumors verschwinden –
Es gibt Gründe zur Freude. Socke im Juni 2017



Liebe Blogleser,

wenn Ihr Euch erinnern mögt, dann wurde Socke Mitte Mai 2017 ein Lidrandtumor am rechten Augenlid entfernt. Die OP verlief sehr gut und auch die Zeit mit dem Trichter haben wir  - recht überraschend  - gut überstanden.

Sieht von außen recht klein aus, doch er wölbte sich im Lidinneren größer aus.







Und mittlerweile verschwinden auch die letzten Spuren des Eingriffs und das Fell sowie die Wimpern an Sockes Lid wachsen wieder nach. Beides  musste für ein sauberes Operationsfeld natürlich abrasiert werden. Dies ist uns aus optischer oder kosmetischer Hinsicht völlig egal, aber die Wimpern und das lange Fell am Kopf des Tibet Terriers haben – wie sollte es anders sein -  eine Funktion. Während das Fell die Augen vor Umwelteinflüssen wie Licht, UV-Strahlen,  Wind und Schmutzpartikel schützt, sind es die Wimpern, die verhindern, dass Sockes Fell in die Augen gelangt. Wir hatten hier schon einmal darüber berichtet.



Bedauerlicherweise ist Socke zudem an ihren Augen sehr empfindlich, sie neigt zu Bindehautentzündung und hatte sogar schon einmal eine langwierige Blepharitis (Lidentzündung). Die Reinigung der Augen und die regelmäßige Kontrolle sind daher noch ganz wichtig und bei ersten Anzeichen für eine Bindehautentzündung, wie die vermehrte Schleimabsonderung,  lässt und zu homoöpathischen Augentropfen greifen.  

Fellwuchs im Juni 2017


Fellwuchs im Juli 2017 

Fellwuchs im Juli 2017

Fellwuchs im Juli 2017

Fellwuchs im Juli 2017


Insoweit ist es richtig gut, wenn Fell und Wimpern langsam wieder nachwachsen und den Augen etwas Schutz bieten können.  

Wir freuen uns immer sehr, wenn wir etwas Schönes und Positives zu berichten haben. Daher musste heute - auch wenn die OP gut 10 Wochen zurückliegt und fast vergessen ist -  der Fell- und Wimpernwuchs dokumiert und auf dem Blog gezeigt werden.


Viele liebe Grüße





Kommentare:

  1. Etwas gutes zu lesen bräuchte ich heute unbedingt .
    Irgendwie kommt zur Zeit nur doofes bei mir...
    Deshalb bin ich auch so wenig im WWW.
    Aber das wird bestimmt bald wieder .
    Jetzt freue ich mich riesig mit euch .
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach nein, das tut mir so leid. Kann ich Dir irgendwie helfen?

      Sende Dir eine feste Umarmung zum Trost, viele zuversichtliche Gedanken und die allerbesten Wünsche.

      Herzlichen Dank und viele liebe und traurige Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Ich freue mich mit euch das alles so gut verheilt ist und nun Fell und Wimpern wieder nachwachsen.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir sind auch zufrieden und haken dieses Thema nun wirklich ab….

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Die Natur hat da schon wunderbare Mechanismen - nur Geduld fordert sie manchmal.
    Morgenwuff von Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn wir eines in den letzten Jahren gelernt haben, dann ist das Geduld. Wir merkten halt nur, dass Socke nicht zunächst das Auge immer schubberte und mit dem Auge knipste. So langsam sind wir aber zuversichtlich, dass es besser wird.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Das ist doch Mal eine gute Nachricht! Wir freuen uns, dass alles gut verheilt. Socke hat aber auch wirklich lange Wimpern!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gute Nachrichten müssen eben geteilt werden. Ich beneide Socke sehr um ihre schönen langen Wimpern. 6 cm waren sie lang…..

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Ich freue mich sehr, dass alls so schön verheilt und auch nachwächst - und Nahaufnahmen mag ich besonders.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie lieb von Dir….

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  6. Endlich mal gute Nachrichten vom Söckchen, ich freu mich sehr! Schön, dass es nicht nur optisch, sondern auch funktionstechnisch wieder vorwärts geht...

    Liebe Grüße

    Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist schön, wenn Du so lieb Anteil nimmst und Dich mit uns freust…. Die Optik ist hier schon lange kein Thema mehr, Hauptsache gesund….

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  7. Diese Wimpern! <3
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe sie auch und bin oft neidisch……

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  8. Ach herrje, Socke hat ja wirklich schon sehr viel mitgemacht. Wie schön, dass es langsam bergauf geht. Weiterhin viel Kraft dabei!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Socke ist seit März 2013 krank, mittlerweile chronisch und unsere Krankenakte ist leider dick gefüllt. Socke nimmt alles mit, was sie bekommen kann. Leider, aber natürlich leben wir damit und lieben Socke über alles…

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher und Infogeber.