Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Freitag, 21. April 2017

Vom Glück und der Schnecke….

- oder Stuhl für das Glück in Lüdinghausen – 
Socke im März 2017


Liebe Blogleser,

vor einiger Zeit haben wir Euch von unserem Spaziergang an der Burg Lüdinghausen und von Sockes Neugier bezüglich eines Brunnen berichtet.

Auf dem Weg zum Ortskern Lüdinghausens ......







..... entdeckten wir noch einen ganz besonderen Stuhl. Dieser ist ein Kunstwerk des Künstlers Frantz Wittkamp, das er bereits im Jahre 2012 dem Kreis Lüdinghausens schenkte. Quelle


Auf dem Stuhl findet man zwei Sprüche, die ganz wunderbar zu uns passen, bzw. passt  ein Spruch ganz wunderbar zu uns Socke-nHaltern und der zweite Spruch passt hervorragend zu Socke.

Natürlich möchten wir Euch diese Verse nicht vorenthalten.

Beginnen wir mit unserem Spruch, der auf der Sitzfläche des Stuhls geschrieben ist. 




"Das Glück ist zu Besuch gekommen,
hat einen schönen Stuhl gesehen und
auf der Stelle Platz genommen.
Nun sitzt es da und will nicht gehen".


Ersetzt man Glück durch Sockes Namen, beschreibt es es gut, wie schön es hier mit Sockes Einzug wurde. Und wenn Socke nicht gehen will, dann ist uns das mehr als recht. Sie darf solange hier sitzen, wie  sie möchte. Wir halten ihr immer einen Stuhl frei.


Auf der Rückseite der Lehne befindet sich der Spruch, der aus Sockes Pfote stammen könnte. 

Die Schnecke kann nicht springen.
Die Schnecke kann nicht singen.
Sie weiß nicht wie man englisch spricht.
Doch traurig ist sie deshalb nicht.



Ich glaube Socke ist mit sich, ihren Fähigkeiten und ihrem Charakter mehr als zufrieden. Sie kann gut damit leben, dass sie nicht die Agilste auf der Hundewiese, die Schnellste auf den Gassigängen ist und sie tut nichts, um uns zu gefallen. Sie ist in vielen Dingen anders, als man es von einem Hund erwartet und zeigt in unseren Augen oft eher "menschliche Züge". Dafür weiß sie um ihre Geduld, Ausdauer und Souveränität. 


Mit diesen Sprüchen verabschieden wir uns heute und freuen uns, wenn wir uns morgen wieder lesen…..

Viele liebe Grüße


Kommentare:

  1. Zwei schöne Sprüche, auch wenn ich mich auf dem ersten Blick wundere, wie sie sobzusammenpassen. Der erste Spruch würde auch gut zu uns passen, beim zweiten bin ich mir nicht so sicher.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast absolut Recht. Die Sprüche passten gar nicht zusammen. Zum Glück passten sie ganz gut zu uns.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Die Verse auf dem Stuhl finde ich sehr schön und wenn ihr sie auf euch bezieht, dann hat der Künstler alles erreicht. Du hast natürlich vollkommen recht. Söckchen ist euer großes Glück und ich drücke ganz fest die Daumen das sie noch sehr lange bei euch bleiben kann.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist sehr lieb von Dir und freut uns sehr.... Das daumen drücken geht auch zurück in Eure Richtung. Möge auch das Glück bei Euch ganz ganz lange bleiben....

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Dieser Stuhrl hat wieder einmal so etwas von recht.
    Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein wirklich schlauer Stuhl.....

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Das sind wirklich schöne Sprüche, die absolut wahr sind. Toll, dass ihr sie entdeckt habt. Möge das Glück namens Socke noch lange auf seinem Stuhl sitzen bleiben.

    Liebe Grüße

    Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist so lieb von dir und natürlich hoffen wir mit Dir ganz feste mit....

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Oh das ist ja ein schöner Spruch auf dem Stuhl bzw Sprüche. Richtig toll. Ich mag ja so Detailbilder total. Da hät Socke ja noch länger sitzen können :D
    lg BEcki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist lieb von Dir... Socke war der Stuhl nicht so ganz geheuer und so haben wir nur wenige Bilder gemacht.....

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.