Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Dienstag, 24. Februar 2015

The one and only BonjoBall...

-  oder was lange währt, wird endlich gut –
Socke mit dem BonjoBall  im Januar 2015

WERBUNG: Wegen der Produktnennung / Produktabbildung. Alle in diesem Beitrag gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns von Privatpersonen geschenkt. Wir erhalten keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der grundsätzlich keine Kooperationen pflegt.


Liebe Blogleser,

eigentlich ist es schon sooo lange her, dass man es hätte vergessen könne. Aber das, das können wir nicht vergessen. Im Dezember 2013 haben wir am Weihnachtswichteln unter den Bloglesern teilgenommen. Unser Wichtelpartner war Bonjo, der Landseer.


Ihr kennt ihn sicher, denn er kümmert sich nicht nur rührend um die Blümchen in seinem Garten und die kleinen  Mäuschen. Nein, er kümmert sich auch ganz liebevoll um seine Wichtelpartner. Und dies waren wir. In dem Wichtelpaket waren viele tolle Sachen, unter anderem auch ein weicher Ball in mädchenrot. Und da alle Spielsachen hier Namen bekommen, ist dieser Ball der BonjoBall.





Socke hat zunächst  - hier –  versucht ihn als Kopfkissen zu benutzen, was mangels  Sinn eines solchen Balles gänzlich unbequem ist. Das Spielen – wie apportieren des Balles - kam für Socke als Dottijunkie nicht in Betracht.

Also habe ich den Ball mit Kindersocken aufgepeppt. So wurde aus dem roten, weichen BonjoBall ein ultimativer Suchspaß für Socke









Es ist kaum zu glauben, dass 2-3 Leckerchen einen unermesslichen Such- und Schnüffelspaß für das Söckchen ergeben. Und da den Worten auch Beweise folgen sollten, zeigen wir Euch jetzt Socke mit dem BonjoBall.



5,30 Minuten für 3 Leckerchen. Ein schlechter Schnitt, aber ein wirklich toller Spaß für Socke. Danke Bonjo.

Unser Fazit: 
Jeder Hund sollte einen BonjoBall haben…..




Viele liebe Grüße


Kommentare:

  1. Also ich finde der Ball müsste erstmal von den Socken befreit werden und dann vollgestopft werden mit Leckerlis, dann ist der Schnitt auch besser ;) *kicher*
    Voll cool wie Socke sich mit dem Ball beschäftigt. So nah an Socke :) herrlich

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das meine ich aber auch. Aber Frauchen meint, sie müsse fast ein ganzes Pferd oder eine Süßkartoffel in den Ball stecken. Und seit ein paar Monaten werde ich leckerlitechnisch echt kurz gehalten....

      Es war echt ein tolles Geschenk, das mir viel Freude macht.

      Wuff & Wau
      Deine Socke

      Löschen
  2. HALLO?! Mickrige drei Leckerchen?! Das geht doch nicht! ;-)
    Wir hoffen, dass Socke ganz bald wieder Lust hat, sich mit dem BonjoBall zu beschäftigen!
    Liebe Grüsse
    Nadine & Zingara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Drei Leckerli sind hier schon ein Highlight, denn Frauhen ist soooo knauserig damit. Noch ist Socke nicht so fit für diesen Ball, aber sie ist auf einem gutem Weg.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Hahaha, Mäuse würden bestimmt einen BonjoBall kaufen...

    Wiederum ein toller Suchspaß aus dem Sockenhaus und wie schön sie schnüffelt. Da wir auch so einen Ball in Gelb haben, mit dem Linda aber nicht spielt, ist das eine prima Idee und ähm hust, ich wäre mal froh, wenn Linda diesen Schnitt brauchen würde. Vielleicht gelingt es ja mit dem BonjoSockenBall...

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir brauchen auch keinen Schnitt, da wir windschnittig Gassi gehen und einen super Haarschnitt haben....;o) ;o) ;o)
      Aber wir sind immer auch der Suche nach Schnüffelspielen und kniffligen Aufgaben. Mal sehen, was Ihr aus dem Ball macht...

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Was es alles gibt :o). Eure eigenen Socken wolltet Ihr wohl lieber nicht nehmen. OK, vielleicht ist Käse nicht so gut für das Söckchen.
    LG Ottimaks
    *freu*, dass es besser geht - Aber Silber steht im Office bei mir.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unser Socken riechen nicht nach Käse...;o) Dennoch tragen wir sie lieber an den Füßen, als sie von Sockespeichel und Sockepfoten verunreinigen zu lassen.
      Wer einen Blog über seinen Hund schreibt, der braucht Ideen und Einfälle. Wir wundern uns auch immer, was uns so einfällt...

      Wir sind auch froh. Heute hat Socke wieder Ihre Spritze bekommen und es geht erstmal schlechter. Wir hoffen, dass sie nach ein wenig Ruhe und Erholung bald wieder die Alte ist.

      Morgen bin in auf dem C Flügel in der Dritten. Ich schaue vorbei und sage auf jeden Fall Hallo, wenn es passt.

      Vielen Dank und viele Grüße
      Sabine ZN

      Löschen
  5. ... was für eine Engelsgeduld :-)

    Eure Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ..ja, in allen Dingen und dies kann manchmal ganz schön anstrengend sein....Aber wir lieben sie über alles.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  6. Naja, drei Leckerchen in fünf Minuten - das macht immerhin 36 Leckerchen in einer Stunde, kein schlechter Stundenlohn!
    Der BonjoBall sieht einfach toll aus, kann mir gut vorstellen, dass man damit richtig viel Spaß hat.
    Liebe Grüße
    Lotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine Stunde ist aber ganz schön lange, daher werden hier niemals 36 Leckerchen in Sockes Bauch bei einem Spiel wandern...

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  7. Wow Socke, du bist ja echt sehr geduldig. So lange würde ich nicht nach Leckerchen suchen, sondern eher versuchen, das Frauchen zu becircen, damit sie mir neue zuwirft.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag es ganz gerne und kann mich lange mit solchen Dingen beschäftigen. Nach dem Ende des Spieles bitte ich Frauchen schon mal um ein Leckerchen nach dem Spiel. Quasi als Abschluss der Aktion. leider bekomme ich es nicht. Darf ich es einmal bei Deinem Frauchen versuchen?

      Wuff & Wau
      Deine Socke

      Löschen
  8. Tolle Idee ! 5:30 das wäre mal schön wenn meine 2 solange dafür brauchen würden. Da wird eher mit Gewalt das Leckerchen freigelegt!
    Liebe Grüße
    Christin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gewalt? Nein, das ist kkeine Lösung für mich..;o)

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  9. Eine super Idee!!!
    Liebe Grüße
    Nora, Rico und Sam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön...

      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  10. Liebe Socke,
    ich hoffe, die Spielerei lenkt dich gut ab von deinen Bauchweh. Hab ich jetzt erst gelesen und wünsche dir ganz schnelle Besserung. Liebes Wedel vom Ronny.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist lieb von Dir, Ronny. Gute Wünsche können wir gut gebrauchen, auch wenn wir auf dem richtigen Weg sind.

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  11. What a great idea, I have a ball like that i'll be organising Mum to make the improvements like yours!
    Loves and licky kisses
    Princess Leah xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. PS I do hope you are feeling better darling Socks

      Löschen
    2. Darling Leah,
      many thanks for the good wishes. Socke is on the way of the improvement.

      We hope that your herd makes your toys also so interesting.

      Many dear greetings

      Sabine mit Socke

      Löschen
  12. Wo ist hier der Bestell-Button????

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bestellbutton? Meinen Bonjoball gebe ich doch nicht weiter....;o)

      Wuff & Wau
      Deine Socke

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.