Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Samstag, 1. November 2014

Eckernförde - Kiel - Eckernförde

- oder noch einmal  unser Ostseewochenende -




Liebe Blogleser,

wir freuen uns, wenn Ihr noch Lust habt uns zu begleiten.

Nachdem wir uns also ausgeruht hatten, ging es erst einmal wieder zum Strand. Nicht lange, aber noch einmal ein wenig Seeluft schnuppern. Für diesen kurzen Spaziergang gibt es aber sehr viele Bilder, denn Herrchen hatte seine Kamera auch mit dabei.

Herrchens Bilder vom Strand am Mittag...







"Schnüffelpolo"näse""





Und nun meine bescheidene Bilderflut ....



















Und ein kurzes Video haben wir auch noch. Dies ist nicht das beste Video. Das kommt erst morgen, aber zeigen möchten wir es dennoch.




Danach  fuhren wir nach Kiel, um auf der Kiellinie Odo und seinem Rudel zu treffen. Das Wetter war wieder einmal eher bescheiden, wenn auch trocken. Nun davon lassen wir natürlich nicht den Spaß verderben. Wir schlenderten am Kai entlang....











und beobachteten die Seelöwen des wissenschaftlichen Aquariums,










die Fähren nach Göteborg und ließen die Stimmung auf uns wirken.









Socke und Odo haben sich schon in Heede und Drochtersen getroffen. Hier hatten sie sich tibimäßig nicht viel zu sagen, vertrugen sich aber sehr gut.










Nach dem Kaffeetrinken hieß es Abschied nehmen. Für uns ging es zurück zum Hotelstrand, wo wir den frühen Abend am Strand ausklingen ließen. Es ist doch kaum zu glauben, dass man einfach nur zufrieden ist, wenn man am Strand sein kann.....




















Sockes Futter musste im Hotel zubereitet werden. Dies ist immer etwas schwierig, aber natürlich bekommen wir das immer irgendwie hin.



Das Hotel Seelust ist übrigens sehr hundefreundlich u.a. dürfen Hunde auch in den Frühstücksraum. Hier ein paar Eindrücke vom Hotel.


Blick aus dem Fenster








Im Frühstücksraum







 

Uns hat es gefallen, aber wir sind auch kein Maßstab für Hotelkritiken . Eine gewisse Sauberkeit - ohne mit einem weißen Handschuh die Reinlichkeit zu prüfen - , Freundlichkeit und Hundeliebe sind für uns das Maß aller Dinge.  Und dies haben wir hier gefunden. 


Und morgen werden wir von unserem letzten Tag an der Ostsee mit Bildern und Videos berichten. Wenn Ihr noch mögt, wir würden uns freuen.


Viele liebe Grüße











Kommentare:

  1. Es scheint, als hättet ihr eine erholsame Zeit gehabt. Wunderschön, die Eindrücke!

    Liebe Grüsse
    Ramona und Rudel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank. Es war sehr schön, aber auch anstrengend....

      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Da habt ihr eine sehr schöne Zeit gehabt und ihr habt viel erlebt. Ein tolles Hotel habt ihr euch ausgesucht. Dort hat sich Söckchen bestimmt sehr wohl gefühlt. Der Blick aus eurem Fenster war ja herrlich. Die Kiel-Bilder sind auch sehr schön. Na klar möchten wir noch mehr Urlaubsbilder sehen.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut uns zu lesen....Es war wirklich schön, anstrengend und ereignisreich.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Schöne Bilder vom Meer und vom Söckchen! Das gefällt uns!
    Liebe Grüße und Knuddeleinheiten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und dies erfreut uns auch...

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Herrliche Bilder vom Strand - so ein Ausflug dahin ist doch immer wieder toll! Auch das Söckchen, wie es sich im Kreis dreht mit seinem Kumpel - einfach herrlich. Na, da habt ihr ja einen tollen Hotel-Tipp für Isabella aufgetan. Für uns sind Hotels nicht. Zu viele Hunde aufeinander, da werden wir immer etwas komisch. Aber schön, dass ihr alles gefunden habt, was euch wichtig war.

    Wuff-Wuff euer Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, lieber Chris.

      Wir waren die einzigen Gäste mit Hund im Hotel....Daher gab es gar keine Möglichkeiten, das Streit entstehen konnte. Im übrigen war der Frühstücksraum groß und bot zwei Nischen. Man hätte sich auch wunderbar aus dem Weg gehen können.

      Aber, wenn Ihr keine Hoteltypen seid, dann kommt es darauf vielleicht nicht an. Wir sind so wenig unterwegs, dass wir uns den Luxus Hotel leisten, an einen gedeckten Frühstückstisch zu gehen und nicht aufräumen und sauber machen zu müssen.

      Aber Urlaub sollte jeder so machen, wie er es mag....Und Isabella können wir das Hotel auf jeden Fall empfehlen, schon wegen dieser tollen Lage am Strand....

      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Oh Socke, die Fotos sind herrlich. Man sieht, dass ihr euer Wochenende richtig genossen habt. Und ich bin immer noch neidisch, dass du am Strand warst :)

    Liebe Grüße
    Abby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es war wirklich wunderbar für mich...Bitte nicht neidisch sein...


      Wuff & Wau
      deine Socke

      Löschen
  6. Einmal mehr: Wunderschön! Wir freuen uns auf den nächsten Teil!
    Liebe Grüsse
    Nadine & Zingara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank. Das freut uns natürlich ganz besonders....

      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  7. Schöne Bilder. Aber ein bisschen kalt sieht es schon aus...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es war recht frisch, aber kalt.....Wenn man in Bewegung ist und die richtige Kleidung trägt, dann ist es gut auszuhalten....Und Socke trägt wahrlich den richtigen Pelz für die See.

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  8. Herrliche Bilder vom Strand. Das Hotelbett scheint ja sehr gemütlich zu sein. Da hast du es aber mit deinen Zweibeiner echt gut getroffen, denn ich darf nicht aufs Bett. Nur auf die Choch. Seufz.

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Charly,

      nun ich darf zu Hause auch ins Bett und ich fühlte mich im Hotel wie zu Hause...

      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  9. Ich mag die Bilder vom rennenden Söckchen so gerne - aber auch alle anderen natürlich. Es freut mich, dass auch das Treffen mit Odo tibimäßig unproblematisch verlief und ihr einen schönen und erholsamen Aufenthalt hattet.
    Das Hotel habe ich mir schon auf meine Liste geschrieben - danke für diesen Tipp :)

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Isabella,

      ich werde Dir noch weitere Hotels zusenden, aber ich schaffe im Moment nichts so richtig...Aber ich denke daran, ganz bestimmt....

      Herzlichen Dank für Deine lieben Worte und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.