Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Samstag, 8. Februar 2014

Tierfotografie im mobilen Umfeld...


- und wie ich sie mag - 




Liebe Bloggleser,



ich liebe Bildbände über moderne Fotografie.  Sind dann auch noch Tiere das Motiv, schlägt mein Herz gleich noch höher. Und nun bin ich beim Stöbern über einen tollen Bildband gestoßen, vom dem ich gerne  berichten möchte.


The Silence of Dogs in Cars von Martin Usborne. 


Wundervolle, ungewöhnliche Bilder von Hunden in Autos, die nicht nur handwerklich perfekt sind, sondern auch von  Humor, Melancholie und vieles mehr zeugen. 

Hier einmal zwei Beispiele aus dem Bildband...






Ihr kennt mich und erinnert Euch vielleicht auch noch an die Fotos im Stile von M.P. Vallinas.

Und natürlich habe ich es mir nicht nehmen lassen, die Idee laienhaft und sehr hilfsbedürftig umzusetzen.









Und noch zwei Bilder aus unserem Post: Neulich im Autohaus....













Vielleicht ist machen die Bilder Lust, sich den Bildband einmal anzusehen.


Viele liebe Grüße



Kommentare:

  1. Eine coole Idee !

    Liebes Söckchen du wirst ja zur Montagen-Spezialistin. Ich gucke jetzt immer 2x bei dir :-)

    Tolle Schlitten hast du - wenn ich da an unsere graue Karre denke - nä .... Deine Bente

    Wunderbares Posting mit viel Ideen und Phantasie und Einsatz - bin ganz begeistert - Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Bente, ich muss halt für alles herhalten. Mein Frauchen kennt keine Gnade. manchmal wünschte ich, ich könnte mit einem solchen Flitzer wegfahren. Aber, was würde mein Frauchen ohne mich machen....

      Wuff und Wau Socke, Die Euch ganz herzlich von Frauchen grüßt. Sie hat sich sehr gefruet über Euren Kommentar

      Löschen
  2. Liebes Söckchen,
    du hast ja heiße Schlitten. Also .... vielleicht könntest du uns mal abholen und wir drehen eine flotte Runde.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne, aber ich habe nur den Führerschein ab 17 Jahre und müsste mein Frauchen als Begleitperson mitbringen. Dann macht eine Sause aber nicht so viel Spaß.

      Jetzt wo Ihr läufig seid, hätte wir bestimmt eine große Meute Rüden hinter uns her flitzen.

      Wuff und Wau
      Socke

      Löschen
  3. Hallo liebe Socke,
    So schöne Bilder, Du hast wirklich immer coole Ideen!
    Liebe Grüße
    Dein Arno

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, sehr lieb von Dir......

      Wuff und Wau
      Socke

      Löschen
  4. Hehe Pfote aufs Lenkrad und los gehts :)
    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yes, und die Pfote auf das Gaspedal und Yeeeaaaah....

      Wuiff und Wau Socke

      Löschen
  5. Liebes Söckchen, ich kann mich nicht zwischen Bild 5 und Bild 6 entscheiden. Sabine aber bestimmt auch nicht... :)

    Inspiration ist alles - tolle Montagen!!!

    LG Andrea mit Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schöööön. Ich brauchte mich nicht entscheiden. "Isch haaab sie alle" ;o)

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  6. Das ist wirklich eine tolle Idee :)

    Mir gefällt Bild 5 sehr! Die Montagen sind wirklich gelungen ;)

    Liebe Grüße, Carolin mit Amber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, Amber.....Ich hoffe, Euch geht es gut und der Lernstress hält sich in Grenzen....

      Viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  7. Fein gemacht Socke. Beim ersten Bild kam die Idee auf, dass Socke zukünftig Füße fotografiert... :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da gäbe es viel zu sehen, Tennissocken in Sandalen, abgelaufene Sohlen, zu hohe Schuhe, auf der die Trägerin nicht laufen kann, Biolatschen......

      Viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  8. In der Dogs war mal ein Artikel über den Fotografen und ich war damals schon total begeistert von den Fotos und der Idee an sich. Socke hat sich auch gekonnt in Pose gesetzt und besonders gut gefällt uns das lachende Söckchen im letzten Bild :-)

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Danke schön, Ricarda. Wieder sehr lieb von Dir. Ich hatte auch etwas über den Fotografen gelesen, aber nicht in der DOGS, glaube ich...Aber ich hatte es vergessen und jetzt in der Bücherei, ich dachte ich seh nicht recht...

    Viele liebe Grüße

    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.