Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Freitag, 6. Dezember 2013

Viel geschrieben und nix dahinter?


  - oder ein Post mit Absichtserklärungen -   


Liebe Blogleser,


die Vorweihnachtszeit ist eine schöne und besinnliche Zeit.  Meistens. Denn nach heute Abend,  steht am Wochenende noch eine weitere Weihnachtsfeier an, dutzende Erledigungen drängen darauf abgearbeitet zu werden, das Sockemädchen bedarf der Zuwendung und der Fellpflege und am Montag wird mich die Arbeit wieder in Beschlag nehmen. 

Dabei gibt es viel zu berichten. Von Socke, von dem Gespräch mit dem Tierarzt und es gibt einen neuen Post über den, für das menschliche Auge sichtbare Teil elektromagnetischer Strahlung. Und auch Eure Beiträge möchte ich lesen und kommentieren.



Nicht zuletzt frage ich mich,  ob Ihr Xaver gut überstanden habt und natürlich würde ich gerne vom Besuch des Nikolaus berichten.

Heute schaffe ich es nicht mehr. Viel zu müde sind das Sockemädchen und ich jetzt.

Daher gibt es heute von uns nur einige meiner Lieblingsbilder vom Sockemädchen sowie Impressionen unserer Morgenspaziergänge.









Morgen werde ich Eure lieben Kommentare beantworten, Eure Blogs besuchen und alles berichten, was mir jetzt nur so im Kopf herum schwirrt.


Ich wünsche Euch einen schönen Restnikolausabend. 

Viele liebe Grüße















Kommentare:

  1. Liebe Sabine,

    lass Dir mit allem etwas mehr Zeit - ihr und euer Leben seid wichtig. Der Rest kann ruhig mal warten. So versuche ich es zu machen - mir hilft Laika dabei sehr. Ich freue mich über jeden Beitrag und auch Kommentar von Dir ... aber wichtiger ist es, dass es euch gut geht.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Isabella,

      ich poste gerne nd gerade, wenn es Socke nicht so gut geht, dann finde ich ein Schweigen eher unglücklich. Aber sei gewiss, es ist alles o.k....

      Danke schön und viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Liebe Sabine,

    Lass dir Zeit. Auch wenn wir sehr gerne von und über euch lesen, manche Dinge brauchen Zeit. Wir denken fest an euch, drücken euch in Gedanken und wünschen euch, dass auch bei euch etwas Ruhe einkehrt.

    Liebe Grüsse
    Ramona und Rudel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, Ramona. Deine Worte sind sehr freundlich und tun gut. Aber ich poste gerne, eine wunderbare Art, sich mit Socke zu beschäftigen, wenn die kleine Maus neben mir liegt und schläft.

      Viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Liebe Sabine,

    du sagst es selbst - die Vorweihnachtszeit ist besinnlich. Also lasse dich bitte nicht von deinem Blog stressen... Wir freuen uns immer, von euch zu lesen, aber das reale Leben geht vor, das virtuelle Leben kannst du auch immer noch etwas schieben. Wir müssen das auch manchmal machen.

    Genießt also die Weihnachtsfeiern und feiert die Feste, wie sie fallen. Weder unsere Kommentare, noch unsere Beiträge laufen dir weg.

    Dem Sockemädchen wünschen wir auch weiterhin gute Besserung, damit sie unterm Weihnachtsbaum doch wieder ganz gesund erstrahlt und eure berühmten Liedchen trällern kann.

    Wuff-Wuff euer Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Chris, sehr lieb von Dir. Ich weiß das sehr zu schätzen Aber sei gewiss, hier geschieht nur das, was geht, Freude macht oder uns wichtig ist.
      Und für die guten Wünsche danken wir recht herzlich.

      Viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Genau ein bisschen mehr chilln tut alles gut :)
    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tun wir, tun wir....Danke schön....Du bist sehr freundlich.

      Viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. So ein bisschen Ruhe muss man sich der doch stressigen Vorweihnachtszeit gönnen =)
    Wir hoffen ihr konntet euren Abend genießen!

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, danke schön. Wir genießen jeden Tag mit Socke und nehmen uns ausreichend Zeit, keine Sorge und besten Dank.

      Viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  6. ... wir laufen dir nicht weg und sind auch in ein paar Tagen noch da :-)

    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist gut zu wissen, denn Bente, Du bist ja doch ganz schön fix...

      Viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  7. Manchmal sind andere Dinge einfach wichtiger und das ist auch gut so - wir warten auf euch :-)

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, das ist sooo lieb von Euch. Ein schönes Gefühl zu wissen, dass Ihr wartet. Danke

      Viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.