Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Donnerstag, 31. Oktober 2013

Grusel Wusel......

-  oder heute ist Halloween -


Nix mit hui buuuh....



Liebe Bloggleser,


wir sind keine Fans von Halloween, wünschen aber allen kleinen und großen Geistern, Hexen und Monstern viel Spaß beim Spuken....


Happy Halloween!





Im Übrigen heißt es bei uns....


Socke schläft heute in unserem  Bett, 
weil es in ihrem Körbchen spukt.


Juhu, ich bin es Socke, Euer "Fellmonsterchen". Darf ich zu Euch ins Bett?

Ich schlafe - wegen Geist & Co -  heute nicht alleine...





Viele liebe Grüße


Kommentare:

  1. An Nächten wie dieser müssen alle Rudelmitglieder eng zusammenrücken ...

    Liebe Grüße ♥ Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unter diesem Gesichtspunkt hat Halloween sogar etwas Positives, meint Socke.

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Hallo Socke,
    Du glücklich! Ich darf nie ins Bett, egal wie ich mich fürchte! Meine Menschen haben kein Herz! Darf ich zu Euch kommen? :)
    Liebe Grüße und süße Träume
    Dein Arno (der nicht böse sein wird, wenn Du nein sagst!)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, lieber Arno,

      natürlich darfst Du kommen. Aber ich glaube, Du würdest Dein wunderbares und Dich unendlich liebendes Rudel sehr vermissen. Dies kann eine Nacht in einem Bett niemals ausgleichen.

      Viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Echt, da habe ich die Chance doch wirklich verpasst.
    Nasenstups von Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och je, aber vielleicht klappt es Silvester, wenn ab mittags die Raketen und sonstigen Feuerwerkskörper in die Luft gejagt werden..

      Viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Im Bett der 2 Beiner schläft es sich doch fast am Besten liebe Socke.
    Wer möchte sich schon mit bösen Geistern alleine im Korb rumplagen :).
    Stubser Lila

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lila, Du sagst es. Genau so ist es.....Vielen lieben Dank für Deinen Pfotenabdruck.

      Wuff und Wau

      Socke

      Löschen
  5. Böse Geister würden wir ohne Frage sofort ins Laken zwicken - wenn sie sich denn blicken ließen. Aber bei uns war nix. Nicht mal ein Kind kam, um nach Süßem oder Saurem zu fragen. Dieses Halloween scheint irgendwo anders statt gefunden zu haben. Na, macht nix. Wir können wohl auch ohne,
    meinen Polly und Karlsson, die nett und gar nicht gruselig grüßen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Ihr Beiden, bei uns ist ab der Dämmerung der Teufel los, so dass wir geflohen sind. Kleine und große Kinder schellen und fordern eine Gabe, gerne auch Geld. Im ersten Jahr waren wir so überrascht, dass wir nicht aufmachten, da wir auch nichts hatten. Und das Ende vom Lied...Die Haustüre würde mit Eiern beworfen....Letztes Jahr haben wir gepackte Päckchen vor die Tür gestellt, mit der Bitte nicht zu schellen, da Socke jedesmal anschlug.

      Das klappte, bis auf die Kinder, die nicht lesen wollen und das Papier der verdrückten Süßwaren. und der Knaller..

      Und zwicken lassen sich die Monster nicht, die Eltern, die im Hintergrund stehen, würden ausrasten.

      Zudem könnt Ihr Euch ja ganz eng aneinander kuscheln.

      Viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke


      Löschen
  6. Liebe Socke,

    Du hast wirklich Glück, dass Dein Frauchen an so einem Abend ein Fellmoster im Bett erlaubt hat :) War bei uns aber auch nicht anders.
    Wir sind zwar auch keine Freunde von Halloween - aber für alle Fälle hatten wir ein paar Süßigkeiten bereit gelegt. Bei uns ist aber niemand aufgetaucht.
    Nur unser Abendspaziergang war etwas gruselig - über die Feldwege huschten merkwürdige Gestalten mit leuchtenden Augen und langen Gewändern, die machten auch ganz merkwürdige Geräusche. Wir waren ziemlich schnell wieder im Haus und haben uns alle gemeinsam auf das Sofa gekuschelt :)

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, auf dem Sofa kuscheln, die gekauften Süßigkeiten selber naschen und gaaanz viel streicheln, ist ein tolle Idee, den Halloweenabend zu verbringen.

      Viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  7. Huhu ich darf nie und nimmer ins Bett! V meint, dass ich viel zu Groß bin und das dann überall Haare und Sabber sind! pffff... Ich und sabbern! NIE! Du hast es schon sehr gut!
    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das habe ich Bonjo, obwohl ich mich auch sehr breit machen kann....

      Wuff und Wau

      Socke

      Löschen
  8. Wir sind auch keine Halloween-Fans und was das Körbchen angeht ... bei mir spukt es dort andauernd *grübel* ;-)

    *wuff* Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Pssst, bei mir auch, aber gestern ganz besonders.

      Viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.