Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Mittwoch, 25. September 2013

Socke übernimmt die Redaktion (5/5)

 - Ein neues Gesicht in der Nachbarschaft-
Socke in der Bredenbeck Anfang September 2013


 Wuff und Wau liebe Blogleser,


heute endet meine Zeit der Redaktionsleitung. Und dazu berichte ich von einem sehr schönen Nachmittag in der benachbarten Dorfbauernschaft. Wir besuchten Linus, von dem hier ja schon öfter berichtet wurde.
Linus

Wir haben ihn Anfang September in seiner Hütte besucht, denn er hat eine neue Gelegenheitsschwester. Einen Tibet Terrier – Parson- Russell –Mix namens Flocke. Sie ist 10 Monate alt und gelegentlich verbringt sie den Tag in seiner Hütte, wenn ihr Frauchen sie nicht mit in den Dienst nehmen kann.

Hallo, ich bin Flocke...

Also,  ging es bei schönem Wetter in die Dorfbauernschaft. Diese ist ja nur ein paar Autominuten von meiner Hütte entfernt.  Zum Spazierengehen war es viel zu warm, aber im schattigen Garten konnte man es gut aushalten. Und weil es so schön war, ist Herrchen auch noch gekommen und Diego, ein weiterer Hundefreund von Linus  schaute mit seinem Frauchen vorbei. Es war ein richtig schöner Nachmittag, den wir mit einem kurzen Gassigang abschlossen. Und hier sind einige Bilder.


Die Gänse wohnen auch bei Linus.
Ich nochmal, die Flocke,

Wer sieht mich?

Wir (Flocke, Linus und ich von links)  haben uns gut verstanden.


Wenn wir Mädels was hörten, dann schauten wir nach.

Aber ichkonnte  auch herrlich im Garten dösen.

Und ich bin Diego.



So, nur seid Ihr erst mal wieder auf dem Laufenden und ich übergebe die Redaktionsleitung  wieder an meine Socke-nHalterin. Sie scharrt schon mit den Füßen. 

Viele liebe Grüße


Kommentare:

  1. Die Dorfbauernschaft - und auch umzu - sieht aber sehr einladend aus, die Bilder laden zum Hinfahren ein. Sehr schöne Bilder sind wieder entstanden - natürlich habe ich dich auf allen gefunden - also auf denen du drauf warst :-)
    Alle Hunde waren ton in ton - sehr edel - mit dem Herrchen kam dann der Kontrast :-)
    Socke, du bist ein ganz hübsches Model!

    Liebe Grüße - Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebste Bente,

      was soll ich sagen, ich danke Dir für Deinen Kommentar. Linus wohnt mit seinem Frauchen, der Katze Sterni und den Gänsen im einem Kotten. Traumhaft sage ich Dir, von da aus kannst Du laufen soweit Deine Pfoten Dich tragen. Wenn Du willst und natürlich unangeleint. Ich liebe es dort sehr… Und, ob ich mit Linus alleine dort bin oder gaaaanz viel Besuch kommt, gleichfarbig oder andersfarbig ich mag es dort immer.

      Aber ich glaube das sieht man auch. Und Flocke, die ist ganz nett, zu jung für mich, ober o.k. Blöd nur, dass unsere Namen gleich klingen. Wir rennen nämlich immer beide los…

      Wuff und Wau Socke

      Löschen
  2. Wow, du hast aber viele Freunde besucht, liebes Söckchen. Die Flocke ist ja auch herzallerliebst Der typische Terrier-Schalk blitzt ihr ja sprichwörtlich aus den Augen. Eine Dame, die mir auch durchaus gefallen könnte. Auf diesem Hofe würde ich mich sicher auch wohl fühlen, so viel freier Auslauf.

    Wuff-Wuff Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Juhu Chris,

      ja, das ist sehr praktisch, wenn alle Linus besuchen und ich auch da bin. Dann ist das für mich mit den Hundekumpels besuchen gleich ein Abwasch. Seeehr praktisch.

      Aber das Ihr Rüden, immer sofort auf andere Hundedamen stehen müsst. Erst Bluna und jetzt Flocke. Ich glaube, ich treffe mich nur noch mit Rüden, sonst guckt mir bald keiner mehr nach. Dann nutzt mir auch der viele Auslauf gar nichts.

      Nasenstupps Socke

      Löschen
    2. Ach Socke,

      du hast das falsch verstanden. Ich habe ein sooooo großes Herz, da ist für viele Hundedamen Platz drin und dich würde ich da nie, niemals raus werfen!

      Wuff-Wuff Dein Chris

      Löschen
  3. Das sieht hübsch ländlich und idyllisch aus!
    Liebe Grüße aus Terrierhausen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ist es, man fühlt sich ein wenig in eine andere Zeit versetzt, wunderbar und ausreichend Platz für 1, 2, 3…..Hunde. Fast wie ein wenig Urlaub.

      Vielen dank für Euren Kommentar und viele liebe Grüße nach Terrierhausen

      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Liebe Socke,
    so nette Nachbarn zu haben macht das Leben lebenswerter! Ich hatte Streit mit meinem Nachbarn und das war echt nicht lustig! Nachdem er mich wegen meines Knochens in meinem Garten gebissen hatte, habe ich ihn lange nicht mehr riechen können und jedes Mal einen Aufstand gemacht, wenn er vorbeigelaufen ist. Aber seit gestern haben wir uns wieder versöhnt und jetzt ist das Leben wieder lustiger! Also, pflege Deine Bekanntschaften und bleib im Einklang mit ihnen, Du süße Socke, Du!
    Liebe Grüße
    Dein Arno

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein lieber weißer Hundefreund,

      ich mache mir Sorgen, Du warst doch krank und hattest auch noch Ärger mit einem Hund aus der Nachbarschaft. Das Leben ist für Dich im Moment auch kein Ponyhof. Nun freue ich mich, dass Ihr euch wieder versöhnt habt, wobei die von sehr viel Großmut und Milde bei Dir zeugt, wenn er Dich in Deinem Garten gebissen hat.

      Ich mag bei uns in der Nähe zwei irische Wolfshunde nicht, weil die mich mal verfolgt haben. Und ich will mich mit denen auch nicht vertragen. Ich mache auch einen Riesenrabatz, wenn ich nur sie nur rieche. Da ich aber viele gute Hundekumpels habe, sollen die doch bleiben wo das Gras für die irische Butter herkommt.

      Wuff und Wau Socke

      Löschen
  5. uhi, das sieht ja nach einem richtigen kleinen schnuckeligen Bauernhäuschen aus *-*
    da würd ich mich auch liebend gern in den sonnigen Garten legen :D

    liebe Grüße
    shira

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Shira,

      Du hast so Recht eine wirkliche Idylle, die zum verweilen einlädt….Danke fürs Vorbeischauen.

      Viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  6. Da hattest du aber wirklich einen sehr schönen Nachmittag mit deinen Freunden und was sollen wir sagen, dein Kumpel Linus hat wirklich ein traumhaftes Zuhause :-)

    Liebste Grüße und *wuff*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Lilly und Linus ist ein echter Gentleman. Ich darf dort alles machen, was ich will und Flocke auch. Ein toller unaufdringlicher Geselle, den es sich immer lohnt zu besuchen….

      Aber ich denke es ist so wie wenn Du Fini besuchst. In schöne Umgebung und entspannter Atmosphäre lassen sich die Tage besser genießen.

      Vielen Dank und viele liebe Grüße sagt mein Frauchen und ich

      Wuff und Wau Socke

      Löschen
  7. Socke du hast schneller berichtet als wir hinterher lesen konnten,
    aber dieser Nachmittag mit deinen Freunden in diesem tollem Zuhause haben wir gerade noch rechtzeitig zu lesen bekommen ;-)
    Gleich und Gleich gesellt sich gern..
    Viele liebe Grüße senden
    Johanna mit Lila

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Juhu, Johanna und Lila,

      soll das etwa heißen, Ihr findet mich schnell?!?! FRAUCHEN, ICH BIN GAR NICHT SO LANGSAM, ICH BIN FLOTT DABEI. HAHA.

      So, wo war ich…?

      Schön, dass Ihr wieder da wart und einen Teil meiner Hundekumpels mit mir besucht habt. Wir haben uns sehr gefreut und kommen heute auch sicher noch zu Euch, wenn FRAUCHEN NICHT WIEDER SO LANGSAM IST * zwinker*

      Wuff und Wau Socke

      Löschen
    2. -qte- Wer sieht mich? -unqte- WIR ... WIR sehen Dich :)

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.