Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Freitag, 21. Oktober 2016

Ja, ja, der Herbst ist da....

- oder er zeigt sich von seiner fiesen und nassen Seite -


Liebe Blogleser,

ich hatte heute frei und hätte so gerne mit Socke  - nach der Versorgung des Socke-nHalters -  einen feinen Nachmittagsspaziergang gemacht. Doch leider hat es so heftig  geregnet. Nun bin ich ja nicht aus Zucker. Also bekam Socke ihren neuen Regenmantel an und wir sind raus. Leider konnte der Gassigang nicht kurz und schmerzlos erfolgen, denn Socke weigerte sich  - bis zum Schluss - ihre Geschäfte zu erledigen. So rannte ich von einem Lieblingslöseort in der Umgebung zum anderen. Es half nichts. Wirklich klitschenass kamen und Socke und ich heim. Diesem Regen hat nicht einmal der tolle Regenmantel, geschweige denn meine Outdoorjacke standgehalten. Der Regen peitschte gegen die Beine.  Ich gebe zu, mit meiner Geduld und meinem Verständnis für Socke war es nicht weit. Immer wieder forderte ich sie auf, ihre Geschäfte zu machen. Ich bat, ich flehte, ich ging recht zügig, was  ihre Darmperistaltik eigentlich anregt. Nichts, es passierte nichts. 










Insofern wird gleich die letzte, eigentlich ganz kurze Abschlussabendrunde länger ausfallen und je nach Feuchtigkeitsgrad wird das Söckchen dann auch noch einmal komplett trocken geföhnt. Ich freue mich schon sehr.

Insoweit ist meine Freude auf den Herbst im Moment etwas  im Regen ertränkt gedämpft.


Wir wünschen Euch einen trockenen Start ins Wochenende und senden 

viele liebe Grüße 






PS. Die Bilder stammen von einem Spaziergang im Oktober, auf dem uns nur ein leichter Nieselregel begleitete. 

Kommentare:

  1. Bei uns hat es heute auch den ganzen Tag geregnet. Ich hoffe, ihr hattet auf der Abendrunde mehr "Erfolg". So viele Herbstblätter liegen bei uns noch gar nicht unten.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, am späten Abend im Nieselregen wurde nachgeholt, was im Regen nicht klappte....

      Bei uns liegt auch nur mäßig viel Laub auf dem boden. Aber der wind hatte eine größere Menge dorthin gepustet. Natürlich nutze ich das aus...

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Seit drei Tagen regnet es hier fast ununterbrochen...
    Das macht echt keinen Spaß immer nass zu werden.
    Wuff Tibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe jetzt gar nichts gegen den Regen, wenn Socke ihre Geschäfte macht. Blöd finde ich es nur, wenn man klatschenass wird und dann nochmal raus muss, weil der Erfolg aufblieb.... Sehr ärgerlich....

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Wie die große Socke, so vorhin auch der kleine Socks. Muss am Namen liegen? ;-)
    Liebe Grüße von der Meute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann wohl sein, liegt aber wohl eher am Regen als am Namen ;o). Ich glaube, Socke macht bei dem Regen einfach nicht. Beim nächsten mal gehe ich heim und warte auf das Ende des Gusses, denn Abends im Nieselregen klappte es dann ganz gut.

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Ach so, bei euch fällt aller Regen, bei uns lässt er sich nämlich kaum blicken.
    Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, hier ist der ganze Regen. Schicke ihn gerne zu Euch, wenn Ihr das wünscht....

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Ja ..hier ist auch der Herbst eingetroffen.Es soll nächste Woche aber wieder schöner werden .

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wäre wunderbar, denn diesen fiesen Regen brauche ich nicht...

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  6. ja, unsere lieben Vierbeiner, manchmal glaube ich auch die lassen uns extra mal auf das Geschäft warten ^^ Aaron hat mich auch schon durch die Gegend geführt ohne dass er was verrichtet hatte. Blöd nur wenn es dann hinterher in einem Garten landet, wenn man irgendwo zu Besuch ist.
    *lach* aber warum sollen sie auch steuerbar sein. Wir gehen ja auch nicht nach der Uhrzeit ;-)

    liebe Grüße
    Sandra und Aaron

    AntwortenLöschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.