Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Donnerstag, 19. März 2015

"Tischlein deck dich"

- oder wenn ein Baumstamm zur Spielfreude wird -
Socke im Erlengrundwald am 13.03.2015


Liebe Blogleser,

für Socke gehört zu einem optimalen Spaziergang, dass sie ihre Geschäfte in Ruhe - am liebsten alleine - erledigen, ausgiebig schnüffeln, zwischen ihrem Rudel hin- und herlaufen und sich ein paar Leckerli bei einem Suchspiel verdienen kann. 

Und vom unserem Suchspiel in der letzten Woche haben wir Euch ein paar Bilder mitgebracht. Das Wetter war herrlich und wir entdeckten einen Baumstumpf. Das bot sich doch für ein Suchspiel an. Socke war zunächst spektisch. 
Was hat Frauchen denn schon wieder vor?

Doch als die Leckerchen auf dem Stumpf angerichtet waren und ich zu Tisch bat, gab es für Socke kein Halten mehr und der Spaß konnte beginnen.


Ich komme daran, iiiich koooomme daraaaaaan...





Das ist nicht nur richtig lecker.....

Nein, das macht wirklich richtig Spaß.

Auch wenn das letzte Bild wirklich nicht gelungen ist (Unschärfe, Socke abgeschnitten) zeigt es sehr gut, dass diese Art von Beschäftigung von Socke sehr geliebt wird. Sie ist immer ganz bei der Sache, gibt alles und ist dabei sehr ausdauernd. Dies macht auch mir Freude. Und das letzte Bild gehört einfach zu meinen Lieblingen, weil es so viel Freude und Spaß ausdrückt.

Wir wünschen Euch einen schönen Abend und senden Euch 


viele liebe Grüße







PS. Die ist mein  888. Beitrag auf diesem Blog. Kaum zu glauben, wieviel wir schon über Socke und das Leben mit Ihr berichtet haben. Ein ganz liebes Dankeschön an Euch, dass Ihr uns begleitet und an unserem Leben Anteil nehmt.



Kommentare:

  1. Liebes Söckchen,
    das sind herrliche Bilder von dir. Wir wünschen dir das du noch ganz viele Baumstümpfe mit Leckerchen findest. Morgen gucken wir doch glatt mal bei uns nach solchen Baumstümpfen.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    PS. Herzlichen Glückwunsch zu soooo vielen Posts. Wir freuen uns auf die nächsten 888 Beiträge.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist aber lieb von Euch. Wir sind sehr gespannt, ob Ihr bald auch Euren Tisch auf Euren Gassigängen findet.

      888 Beiträge sind eine ganze Menge und ich habe keine Ahnung, was ich in noch einmal so vielen Beiträgen berichten soll. Wir werden sehen…

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. ... für lecker Pferd kann man auch mal einen gaaaanz langen Hals machen :-)

    Deine Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du sagst es Bente, für Pferd würde ich sogar noch einiges anderes tun.

      Wuff & Wau
      Deine Socke

      Löschen
  3. Gratulation zu deinem 888zigsten!
    Baumstümpfe die sich als Tisch entwickeln muss ich auch beantragen.
    Grüsse von Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Ayka. Ja, was man alles Nützliches im Wald finden kann. Da ist noch nicht mal ein Antrag nötig.

      Wuff & Wau
      Deine Socke

      Löschen
  4. Liebes Söckchen,

    ich sehe deutlich, wie viel Freude dir das bereitet. Und genau deshalb gebe ich dir jetzt einen Tipp, um schneller an die Leckerchen zu kommen, mehr zu verdienen und dich nicht so dolle strecken zu müssen. Frauchen hat angerichtet? Dann gehst du fünf Schritte zurück, nimmst Anlauf und Hops, bist du auf dem Baumstamm und musst dich nicht mehr strecken :-)

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber man springt doch nicht auf den Tisch. Nein, Chris, das tue ich nicht. Zudem glaube ich nicht, dass ich da hoch gekommen wäre….

      Wuff & Wau
      Deine Socke

      Löschen
  5. Ich finde das letzte Bild auch einfach nur zauberhaft, zeigt es doch deutlich wie viel Spaß sien hat und das sie einfach nur glücklich ist.
    Liebe Grüße
    Jasmin mit Nora, Rico und Sam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, Jasmin. Das freut mich sehr. Ich mag es auch so gerne….

      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  6. So ein Suchspiel ist doch wirklich schön ... und bei den puscheligen Bildern erfreut es nicht nur euch und das Söckchen, sondern auch uns Leser :) Ich mag besonders das 6. Bild - da sieht man wie Socke mit beiden Pfoten oben ist und sich richtig streckt. Zu goldig!
    Wir gratulieren auch zu euren 888. Beitrag - viele davon haben wir gelesen, die meisten davon mit viel Freude und alle mit Interesse. Ich freue mich schon auf ganz viele weitere Beiträge von euch!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir freuen uns auch, dass Ihr uns schon solange und treu begleitet. Denn auch wenn der Blog eine Erinnerung für uns ist, so erfreut man sich doch immer wieder an den Kommentaren. Und Du entdeckst auf den Bildern auch immer ganz viel, was und nicht nur erstaunt, sondern auch immer wieder freut. Ich wünsche mir auch, dass wir hier noch lange gemeinsam miteinander lesen, berichten, staunen und uns erfreuen.

      Herzlichen Dank und viel liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  7. Die ganzen Bilder sehen nach voll viel Spaß aus!

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du sagst es, Bonjo. Ich kam richtig in Wallungen als Frauchen die Pferdefleisch Leckerchen zückte. Sie ist immer so knauserig damit.

      Wuff & Wau
      Deine Socke

      Löschen
  8. Ein Schnapszahl-Beitrag, wie schön! Bei so viel Schnüffelarbeit, darf auch mal ein bisschen Socke abgeschnitten sein und etwas Schärfe verloren gehen - das stört uns überhaupt nicht, es macht großen Spaß Söckchen beim Schnüffeln zuzuesehen.
    Liebe Grüße
    Lotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aääh, Lotta. Dies ist zwar ein Schnapszahlbeitrag, aber die Bilder entstanden im absolut nüchternen Zustand. Auch, wenn das letzte Bild Zweifel aufkommen lässt. ;o)
      Ansonsten freut es uns, dass Ihr unsere Freude teilt…..

      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  9. Zingara ist gerade beruhigt, dass sie nicht die einzige ist, die für ihr Futter arbeiten muss. ;-)

    Liebe Grüsse
    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha, ha, ha hat sie etwa gedacht, hier würde es ein Schlaraffenland? Nein, auch ist ist jede Freude mit viel Arbeit verbunden...

      Wuff und Wau
      Deine Socke

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.