Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Montag, 6. Oktober 2014

52 Wochen / 10. Woche

- oder, och nee, nicht so viel denken müssen –

Fotoquelle





Liebe Blogleser,


die neue Woche bringt ein neues Thema in Bücherprojekt des Fellmonsterchens Es meinte, es  müsse es uns so richtig schwer machen. Ist ihm geglückt. Das neue Thema lautet:



Die methaporische Bedeutung 
der Zimmerpflanzen.


Erst einmal musste ich mir das Thema immer und immer vorsagen und mir die Bedeutung bewusst werden.

Ist das sinnvoll? Lieber noch einmal  im Duden blättern….


Metaphorisch =
bildhaft, bildlich, in übertragener Bedeutung, übertragen; 
(Sprachwissenschaft) figurativ, figürlich



Nun, da hätten wird doch auch schon ein Buch, den Duden. Der steht bei uns im Regal und wird nach den zwei großen Rechtschreibreformen auch genutzt. Nur nicht auf dem Blog, was wirklich bitter nötig wäre, oder wenigstens die Korrekturmöglichkeit. Aber ich schweife ab.

Zudem vom Duden die Kurve zur Zimmerpflanze und was noch wichtiger zum Sockemädchen zu bekommen ist möglich, aber zu einfach. Gut,  ein Buch über Zimmerpflanzen haben wir doch. 



Aber das ist ja nicht das Thema, sondern vielmehr die übertragene,  bildhafte Bedeutung der Zimmerpflanze.

Mangels grünem Daumen gibt es bei uns kaum Pflanzen. Und wie soll wie soll ich deren Bedeutung und dann auch noch bildlich übertragen erfassen und wie soll ich dann noch ein geeignetes Buch finden? Blöd, dass bei Effi Briest die Schaukel die Metapher ist.

Beim Durchblättern des Buches fällt es mir dann siedend heiß ein. Zimmerpflanzen sind mehr als nur Dekoration, Natur und Hobby. Sie verkörpern unsere Hunde. Ihre Namen bezeichnen die Vorlieben, das Verhalten oder das Aussehen unserer Hunde


Glaubt Ihr nicht? Dann möchte ich es Euch an einigen Beispielen anhand des Söckchens zeigen.



1.    Pantoffelblume

Da habe ich Euch doch erst vor ein paar Tagen das Söckchen mit ihrem Pantoffel,  der Pinkitigerlilli gezeigt






2.    Mottenkönigin




Ein Spitzname von Socke ist „kleine Motte“ und,  dass sie unsere Königin ist, das wisst Ihr doch sowieso.





3.    Winterrakete

 


Den Winter lieben viele Hunde und so auch Socke. Sie gibt dann richtig Gas und wird so eine echte Rakete. Ich sage nur turbo…. 









4.    Elchgeweih




Gibt es hier auch und ist eine tolle Beschäftigung für unsere Fellnasen und gelegentlich auch für Socke.





5.    Buntlippe




Hier bedarf es keiner Erklärung…





6.    Baumfreund


 


Wie jeder Hund liebt Socke Bäume, die als schwarzes Brett genutzt werden, im Sommer Schatten spenden, im Herbst das Laub abwerfen, worin man dann herrlich spielen kann….



Und auch die Zimmerpflanzen wie Wunderstrauch, Tempelglocke... beschreiben mehr unsere Fellnasen,  zumindest meine Fellnase, als ich je zu glauben gewagt habe.








So, da haben wir uns aber heute wieder ganz schön etwas rausgeschraubt. Wir hoffen auf Gnade und ein leichtes Thema in Woche 11.



Viele liebe Grüße 


Kommentare:

  1. Grandios! Mir war vorher nicht bewusst, dass es diese Verbindungen gibt, und nun ist es so klar! Übrigens: Molly hab ich auch oft Motte genannt.
    Liebe Grüße und viele Knuddels für die Königinnenmotte :-)

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Beitrag ist einmal mehr hammer-raketen-mäßig, obwohl es noch gar nicht richtig Winter ist. Wie man auf derlei Assoziationen kommt, ist mir Schleierkraut äh schleierhaft.

    Uns hat er auf jeden Fall so gut gefallen, dass wir anstatt Grüße heute einen bunten Strauß von Hundsrosen, Hundsveilchen und Hundszähnchen senden...

    http://www.garten-literatur.de/Pflanzen/tierische_pflanzen.htm

    Andrea und Linda (staunend)

    AntwortenLöschen
  3. Oh Sabine,

    was für ein epochaler Beitrag zum Bücherprojekt, da muss man erst mal drauf kommen. Ich wette, du bekommst damit garantiert die Zulassung zur Teilnahme :-)

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
  4. Wow Sabine,
    auf was du alles kommst. Nie im Traum hätte ich Socke mit einer Pflanze verglichen, aber deine Fotos haben mich eines Besseren belehrt. Diese Ähnlichkeit. Verblüffend.
    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
  5. @ all: Huch, bitte nicht so viel Lob. Also, wenn ich es nicht besser wüste, dann würde ich denken, dass ich auf Droge war.
    Aber wenn es Euch gefallen hat…

    @ Katrin : Motte ist aber auch irgendwie süß, wenn sie nicht in meinem Kleiderschrank sind.

    @ Andrea: Dein Kommentar ist natürlich wieder einmal grandios. Und wie man auf so etwas kommt, das weiß ich nicht.
    Es war auf jeden Fall nicht die Kraft der Pflanzen ;o) Hundszungen kenne ich leider…Die habe ich zu tausend aus unseren Garten gerupft….

    @ Chris: Und wenn ich disqualifiziert werde, denn ist das auch o.k.
    Bin ja eh sehr exotisch bei dem Projekt unterwegs.
    Eine echte Herausforderung. Bin ja mächtig gespannt, was Du aus dem Thema machst.

    @ Charly: Herzlichen Dank. So habe ich Gelegenheit auch noch einmal ältere Bilder zu zeigen
    und auf ältere Beiträge hinzuweisen. Leider gerät ja so viel in Vergessenheit.


    Vielen lieben Dank für Eure lieben Zeilen und

    viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Disqualifizieren? Never, never, never! Pro Exotik! Ich freue mich wuschig, dass ich so besondere Beiträge in meinem Projekt habe! Hat bestimmt kein anderes Buchprojekt.
      Liebe Grüße und Knuddeleinheiten für die blumige Socke :-)

      Löschen
    2. Wuscheligsten Dank und wuschelige Grüße

      von den Exoten
      Sabine mit Socke

      Löschen
  6. Liebes Söckchen,
    DEINEN Pantoffel finde ich natürlich besser, als die Pantoffelblume.
    DAS Buch gefällt meinem Herrchen am Besten.
    Liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebste Isi,

      ich sehe, Du hast einen guten Geschmack. Und mit der richtigen Füllung macht dieser Pantoffel auch viel mehr Freude als der Anblick eines solches Grünzeugs.

      Wuff & Wau
      Deine Socke

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.