Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Montag, 27. Januar 2014

Zwei motivierte Reporterinnen....

- oder das Ende der Reportage mit eine Glör(bilder)flut -

Wie schön es hier ist, denkt sich Socke am 12.01.2014 in Hagen


Liebe Bloggleser, 


eigentlich  war von der Redaktion DoGTV vorgesehen, dass ich heute weiter von den Ereignissen an der  Glör berichte. Aufgrund des großen Anklanges der gestrigen Reportage hat das Studio jedoch entschieden, dass Socke Blond mit mir,  Sabine Eher-Dunkel gemeinsam berichten soll.  D.h. doppelte Reisekosten und doppelter Spaß. Ha, ha, ha. 


Also reisten wir gemeinsam an die Glör und berichten über diesen besonderen Sonntag im Januar. Hintergrund war eine Einladung von Conny und Nase, zum Brunch....


Und nachdem die Glör der Geladenen umrundet, das Brunchbuffet geplündet war,  gab es noch etwas zu erledigen. Wir hatten der für  Conny noch ein paar Zeilen geschrieben. Nun ging es darum, wer denn diese vortragen darf.....

Socke Blond: "Ich hatte richtig viel geübt, um gescheiht am am Rednerpult zu stehen."


Sabine Eher-Dunkel: "Und ich hatte den größten Teil der Rede, also eigentlich die ganze Rede  geschrieben. "

Socke Blond: "Ja, und alle waren froh, als sie zu Ende war. Nicht nur, dass die arme Conny während des Vortrages weinte, sie fiel Dir um den Hals, als der Schrecken ein Ende hatte. "



Sabine Eher-Dunkel: "So schlimm, war es aber nicht. Schau doch mal...."

Socke Blond: "Hey, Du willst das Disaster hier doch nicht auch zeigen? "

Sabine Eher-Dunkel: " Wenigstens eine Seite.....




Socke Blond: "Meinst Du ich kann nicht zählen. Das waren doch zwei Seiten. Aufnahmeleitung, so kann ich nicht arbeiten. "


Sabine Eher-Dunkel: "Meine Damen und Herren, das Treffen endete zeitnah und die Gruppe trennte sich. Es wurden alle Ziele erreicht,  die Energiespeicher waren mit bestem Essen gefüllt,  der Spaziergang an der Glör war sehr erholsam und der Dank von Conny und an Conny war erklärt. Ein rundherum gelungener Tag. Wir danken für Ihr Interesse und verabschieden uns bis zum nächsten Mal."

Socke Blond: "Schnitt-Cut-Feierabend.....
Ein nächtes Mal mit Dir?....Puuuh, ich weiß nicht?!?!"


Und nach der Arbeit kommt das Vergnügen. So sind wir noch einmal um die Glör gelaufen...Das Wetter und die wunderbare Landschaft luden dazu ein.  Und dazu zeigen wir jetzt die Bilder. Einfach so, ohne Auftrag, ohne Aufnahmeleitung......



































Tschüß, wir 3 verabschieden uns von der Glör....

Ich war schon im Auto sooooo müde.

Und zu Hause schliefen meine Lieben sofort ein.....

Nun hoffen wir, dass Ihr nicht auch eingeschlafen seid und wir uns morgen hier wieder sehen. 

Viele liebe Grüße





Kommentare:

  1. *pütschepüüüü*

    Was vorbei - wie schade - so kurz - wir haben alles genau verfolgt - doch, doch ...

    Liebe Socke Blond, sie haben ihre Aufgabe ganz famos erledigt und die Haltung am Rednerpult war vorbildlich - echt :-)

    Die Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, Bente.....pruuuust.
      Sobald die Zweibeiner mitmischen wird das eben auch nichts....

      Wuff und Wau Socke

      Löschen
  2. Liebes Söckchen,
    die Bilder von eurer Wanderung sind fantastisch. Ihr habt uns richtig mitgenommen. Kein Wunder das alle Wanderer danach ko waren. Nein, wir sind nicht eingeschlafen.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön. Es freut uns sehr, dass Euch die Bilder gefallen. Ich finde es schön, wenn Socke richtig müde ist....

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Liebe Socke,
    Du und Dein Frauchen seid richtig toll! Wir fanden alles sehr spannend und lustig! Und die Fotos sind echt wunderschön! Wow!
    Zum Glück kann man sich nach so einer tollen Wanderung zu Hause richtig ausruhen!
    Liebe Grüße
    Dein Arno

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, mein lieber Arno. Euer Kommentar freut uns so sehr....

      Viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Sooooo eine tolle Wanderung, da wäre ich gerne mitgekommen.
    Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wäre auch etwas für Dich gewesen, denn dort gibt es super viele Stöcke im Wald.....;o)

      Viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Applaus, Applaus, Applaus - Kompliment an Frau Blond und an Frau Eher-Dunkel!

    Auch wenn Präsi Nase in ein schlüpfriges Licht (wenn nicht gar Rotlicht) gestellt wurde, finden wir diese Reportage sehr gelungen. Endlich sehen wir einmal wie schön es bei uns ist. Danke dafür, ihr habt es wirklich toll gemacht.

    Liebe Grüße Conny + Nase

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Conny,

      danke schön.... Nun, Nase sollte das nicht so pessimistisch sehen. Er als Rüde wir damit an Anerkennug gewinnen. Bei Hündinnen kann das schon eher ein Problem sein. Zudem ist Nase in einem Alter, wo so etwas an ihm abprallen sollte. Und als prominenter Hund, der ein Buch herausgegeben hat, der hat seine Groupies und der ruiniert sich niemals den Ruf.

      Ja, Eure Heimat fasziniert uns immer wieder. Sie zeigt ich immer in anderen Farben und wir genießen die schöne Umgebung sehr. Leider vergisst man das, wenn man dort lebt.

      Es war wirklich ein schöner Tag. Danke dafür.

      Viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  6. Frau Eher-Dunkel, diese Bilder sind eine wahre Pracht. Das wäre ein Spaziergang ganz nach unserem Geschmack. Wir haben den Ausflug sehr genossen. Herr Pony allerdings war wohl sichtlich genervt, abgelichtet zu werden. Die Gesichtsmimik spricht Bände... ;)

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön.
      Was sagt Dir das Gesicht von Herrn Pony? ich kann das nicht interpretieren....
      Als ich Herrn Pony endeckte lächelte er noch...Aber der Gesichtsausdruck veränderte sich. Was sagt es denn nur?????

      Viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
    2. Also ich würde meinen, es sagt, wenn Du näher kommst, dann beiße ich Dich. Vielleicht heißt est auch "trete ich Dich"... lach

      Löschen
    3. Oh, je, zum Glück war ich schneller...

      Danke schön...

      GlG Sabine mit Socke

      Löschen
  7. Liebe Socke Blond,
    liebe Sabine Eher-Dunkel,

    lassen Sie mich sagen, Sie haben hervorragende Arbeit geleistet. Ein solch lebendiger Bericht von einem wichtigen Gipfeltreffen, mit so hochtrabenden Themen wie der Füllung der Energiespeicher, ist mir bisher noch nicht begegnet. Ich freue mich auf weitere Reportagen dieser Art.

    Ein hochachtungsvolles Wuff-Wuff Ihr Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uiih, lieber Chris, das ist aber sehr lieb von Dir. Danke schön. Wir freuen uns sehr, dass Dir die Reportage so gut gefällt.

      Vielen herzlichen Dank und viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  8. Was für ein wunderschöner Wald und "Socke Blond mit mir, Sabine Eher-Dunkel" ist ja wohl der Knaller ;-)

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Ricarda, das freut uns sehr....

      Viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  9. Da hattet ihr ja wahnsinnig viel Spaß!

    Ich find das Bild von dem Moosbaum im Wasser sooo toll!!

    Liebe Grüße
    Abby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank. Schön, dass Dir das Bild so gut gefällt...

      Viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.