Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Mittwoch, 18. September 2013

Sockilyn Monroe und der verflixte Samstag, der 14.


... oder wie sich "Sockilyn Monroe"  über einem Lüftungsschacht in einem  Einkaufscenter das Fell heben lässt

I wanna be loved by you...



Just you......

...and nobody else but you....

I wanna be loved by you alone...
opoh pooh bee doo!


Viele liebe Grüße




Kommentare:

  1. wobei man den "Blick" auf dem letzten Bild ja deuten könnte als "darf ich jetzt bitte wo anders hin? nach Irland oder so?" ;p

    liebe Grüße
    shira

    AntwortenLöschen
  2. G E N I A L liebe Socke, wer guckt da noch auf das Original :-)

    Liebste Grüße - Bente

    Ideeen ohne Ende - bin ganz begeistert - Monika

    AntwortenLöschen
  3. Socke lässt ihr plissiertes Fell fliegen, sehr süß. Was soll man da noch sagen? Vielleicht: I wanna be kissed by you, Socke, just you and nobody else but you...
    Terrierhausen couldn't aspire to anything higher... :)))

    AntwortenLöschen
  4. hahahahaaaaa, ist das Lustig. Schon der Titel und das erste Bild sind genial, ich kugel mich!
    Einfach genial!!! :D

    LG,
    Clara

    AntwortenLöschen
  5. Wow, das Söckchen als Sexbombe ;) Richtig tolle Fotos und ein klasse Gesang dazu. Hat sich Socke da freiwillig hingestellt?

    Wuff-Wuff Chris

    AntwortenLöschen
  6. Hahahaha... wir bekommen uns vor lachen gar nicht mehr ein =)

    Wuff, Wuff.. was ist das lustig und sooooo cool =)

    Socke du bist und bleibst die hübscheste Monroe der Welt..

    Wuff, Deco u. Pippa

    AntwortenLöschen
  7. *hahahahaha* wir kugeln uns und bedanken uns recht herzlich, für die Versüßung des Tages ... klasse ;)

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  8. ich schmeiß mich weg , ist das Klasse
    wunderschöne Bilder

    super-liebe-grüße
    Taliska

    AntwortenLöschen
  9. @ all: Ich danke Euch allen für die Kommentare. Wir freuen uns natürlich, dass Euch der Post so gefallen hat.

    Wir parkten direkt neben dem Schacht und wussten nicht, dass dort Luft eraus geblasen wurde. Erst als ich Socke aus dem Auto hob, merkte ich den warmen Luftzug. Doch leider gab es keine andere Möglichkeit Socke aus dem Auto zu bringen, denn auf der anderen Seite des Auto war sehr eng ein anderes Auto geparkt.
    Socke ließ sich absetzen und blieb artig stehen. Selbst das Herausholen des Fotoapperates und das Ablichten ließ sie über sich ergehen. Ich beeilte mich, weil ich Socke nicht länger als nötig auf dem Gitter stehen lassen wollte. Doch Socke ist immer sehr tapfer und macht solche Sachen klaase mit. Wir sind sehr stolz auf sie.

    Viele liebe Grüße

    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  10. Tolle Idee!
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.